> > > > TRENDnet stellt neuen Wireless-N-Spiele-Adapter vor

TRENDnet stellt neuen Wireless-N-Spiele-Adapter vor

Veröffentlicht am: von
TRENDnet präsentiert auf der CeBIT in Hannover seinen neuen Wireless-N Spiele-Adapter TEW-647GA. Der Spiele-Adapter soll eine Ethernet-Spielekonsole in kürzester Zeit mit einem 300 MBit/s Wireless-N-Netzwerk verbinden. Somit ist man nicht mehr darauf angewiesen, dass die Spielekonsole in der Nähe eines Internetzugangs stehen muss. Für das Gerät selbst werden keine Treiber benötigt, die Netzwerkeinstellungen werden über den Webbrowser des PCs konfiguriert. Zu guter Letzt wird die Spielekonsole angeschlossen, und schon können Xbox 360, PlayStation 3 oder den GameCube genutzt werden. Bei Konsolen ohne Ethernet-Port, wie der Wii von Nintendo, kann man den Wii-kompatiblen USB-10/100MBit/s-Adapter von TRENDnet (Modell TU2-ET100) in einen freien USB-Port stecken und den TEW-647GA mit einem der Ethernet-Ports des TU2-ET100 verbinden. Mehrere Spielekonsolen können drahtlos miteinander verbunden werden, um gegen einen direkten Gegner zu spielen, oder sich im Multiplayer-Modus mit dem Internet zu verbinden. Dieses erfolgt mit den neuesten drahtlosen Verschlüsselungstechniken, wobei fortgeschrittene MIMO-Antennentechnologie (mehrere Ein- und Ausgänge) sämtliche Funklöcher beseitigen.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ubiquiti UniFi: Ein Heimnetzwerk für Enthusiasten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/UBIQUITI-RJ45

    Für viele Anwender reicht es aus, einfach den WLAN-Router mit Kabel- oder DSL-Modem in zentraler Position der Wohnung oder des Hauses aufzustellen und schon müssen sich keine Gedanken mehr über das Netzwerk gemacht werden. Dank guter WLAN-Reichweite moderner Hardware und zahlreicher... [mehr]

  • Netgear XR500 Nighthawk Gaming Router im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETGEAR-XR500

    Gaming-Router werden oft kritisch hinterfragt. Ethernet ist Ethernet und WLAN und WLAN – so die langläufige Meinung. Netgear macht einen neuen Anlauf diese Meinung zu ändern und einen echten Mehrwert zu liefern. Wir haben uns den XR500 Nighthawk Gaming Router genauer angeschaut und wollen... [mehr]

  • Synology DiskStation DS1618+ mit DSM 6.2 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/SYNOLOGY_DS1618PLUS_REVIEWTEASER

    Synology hat seit kurzem mit der DiskStation DS1618+ ein neues NAS für fortgeschrittene Anwender im Angebot. Die DS1618+ verfügt über sechs Laufwerksplätze und kann per Erweiterungskarte um ein 10-Gigabit-Netzwerk oder einen SSD-Cache aufgerüstet werden. Weiterhin verbaut Synology mit dem... [mehr]

  • Zwei ASUS ROG Rapture GT AC5300 im Mesh-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-ROG-RAPTURE-GT-AC5300

    Mit immer breiteren Sende- und Empfangskanälen sowie einer Quadraturamplitudenmodulation erreichen WLAN-Netzwerke inzwischen Datenraten von 2.167 MBit/s, per 802.11ad sind bereits bis zu 5.280 Mbit/s spezifiziert. Zudem verwenden mehr und mehr Anbieter dedizierte Kanäle für... [mehr]

  • Synology Mesh Router MR2200ac im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYNOLOGY-MESH

    Mesh-WLAN-Systeme sind derzeit für viele Nutzer die ideale Lösung, um eine möglichst gute WLAN-Abdeckung über eine größere Fläche bzw. auch über mehrere Stockwerke zu erreichen, denn es ist keine fest installierte Ethernetinfrastruktur notwendig, um ein Mesh-System aufzubauen. Wir haben uns... [mehr]

  • Computex 2018: Synology mit zahlreichen neuen NAS und Feature-Updates

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYNOLOGY_DS418PLAY

    Während wir im Hintergrund an der Umstellung unserer Server-Infrastruktur auf die FlashStation FS3017 von Synology arbeiten, hat der Hersteller die Computex 2018 genutzt, um weitere Geräte vor allem natürlich für den normalen Endkunden vorzustellen und einen Teil seines Jahres-Lineups auf den... [mehr]