1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Netzteile
  8. >
  9. Seasonic verlängert die Garantiedauer der Prime Serie auf zwölf Jahre

Seasonic verlängert die Garantiedauer der Prime Serie auf zwölf Jahre

Veröffentlicht am: von

seasonic

Das Netzteil dürfte bei den meisten Nutzern eine der Komponenten sein, die am seltensten ausgetauscht werden. Entsprechend sind gerade dafür lange Garantiezeiten sinnvoll und nützlich. Seasonic kommt Kunden nun weit entgegen und verlängert die Garantiedauer der Prime Serie auf ganze zwölf Jahre. 

Das Unternehmen möchte sich so das Vertrauen der Kunden bewahren und natürlich auch signalisieren, welches Vertrauen Seasonic selbst in die eigenen Produkte setzt. Schon bisher gab es für die Prime Serie eine zehnjährige Garantie. Die zwölfjährige Garantie ist nach Aussage von Seasonic nun aber die längste Garantiedauer für Netzteile überhaupt. Sie gilt nicht nur für neu verkaufte Prime-Netzteile, sondern generell auch für alle bisher verkauften Prime-Modelle.

seasonic prime 12 y

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Seasonic CONNECT 750W Gold im Test: Eine saubere Lösung für das...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SEASONIC_CONNECT_750W_TEASER

    Wirkliche Innovationen sind in der Netzteilbranche eher selten, von daher ist es sehr erfreulich, dass Seasonic vor kurzem ein erstes Modell des CONNECT-Systems auf den Markt gebracht hat. Bei CONNECT werden ein Netzteil und ein Backplane-Modul kombiniert, um das Kabelmanagement... [mehr]

  • be quiet! Dark Power Pro 12 1200W im Test: High-End mit digitaler Technik

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BEQUIET_DARK_POWER_PRO_12_1200W_REVIEWTEASER

    be quiet! hat vor kurzem mit den Dark Power Pro 12 eine neue Revision seiner High-End-Netzteilserie vorgestellt. Neben der Effizienzstufe 80 PLUS Titanium, einem exzellenten Design und umfangreicher Ausstattung ist das Highlight der neuen Serie die voll-digitale Plattform im Inneren. Aber... [mehr]

  • Cooler Master äußert sich zur Kompatibilität mit den NVIDIA-RTX-30er-GPUs

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/COOLERMASTER

    Im Zuge der Ankündigung der neuen Grafikkarten der NVIDIA-RTX-30er-Serie wurden mögliche Kompatibilitätsprobleme mit aktuellen und zukünftigen Netzteilen laut. Insbesondere der 12-polige PCIe-Anschluss der neuen Ampere-Founder's-Edition-Karten ist bei manchem Nutzer Grund zur Sorge. Der... [mehr]

  • Corsair CX-F RGB-Serie: Erste A-RGB-Netzteile von Corsair

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR

    Corsair feiert eine kleine Premiere: Mit der neuen CX-F RGB-Serie bringt das Unternehmen seine ersten Netzteile mit A-RGB-Beleuchtung auf den Markt. Auch bei der Lackierung ist für eine gewisse Abwechslung gesorgt. Käufer haben die Wahl zwischen schwarzen und weißen Netzteilgehäusen... [mehr]

  • SilverStone DA1650: 1.650 W aus 18 cm Netzteillänge

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SILVERSTONE

    Netzteile mit hoher Maximalleistung fallen oft klobig und lang aus - teilweise messen sie über 20 cm in der Länge. SilverStones neues DA1650 kann hingegen bei 18 cm Länge üppige 1.650 W leisten.  Eigentlich wird kaum ein Nutzer aktuell wirklich ein Netzteil dieser Leistungsklasse... [mehr]

  • EVGA B5 und SuperNOVA GT: Neue Netzteile für die Einstiegs- und Mittelklasse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NT_EVGA_B5_GT_PSUS_LOGO

    Aus dem Hause EVGA gibt es inzwischen neue Netzteile aus der mittleren Watt-Klasse von 550 W bis hoch zu 850 W. Einerseits sind es vier Modelle aus der preisgünstigeren B5-Netzteilserie, auf der anderen Seite zwei Varianten aus der SuperNOVA-GT-Reihe für den anspruchsvolleren Anwender mit einer... [mehr]