> > > > Seasonics PRIME-Netzteile sollen neue Maßstäbe setzen

Seasonics PRIME-Netzteile sollen neue Maßstäbe setzen

Veröffentlicht am: von

seasonicSeasonic ist ohne Zweifel ein wichtiger Player im Netzteilbereich – nicht nur mit den Netzteilen, die unter eigenem Namen verkauft werden, sondern auch als Fertiger. Die frisch vorgestellte PRIME-Serie kommt jedoch direkt von Seasonic. Mit dieser neuen Flaggschiff-Serie hat das Unternehmen nach eigener Aussage einen weiteren Durchbruch geschafft.

Seasonic verfolgte bei der Entwicklung das Ziel, die leisesten aktiv gekühlten Netzteile auf den Markt zu bringen. Dafür arbeiten die einzenen Modelle bis zu einer Last von 45 % komplett lüfterlos. Möglich wird das durch hochwertige und langlebige Bauteile und Belastungstests jedes einzelnen Netzteils. Auch eine hohe Effizienz ist für den leisen Betrieb wichtig, schließlich soll möglichst wenig Strom in Wärme umgewandelt werden. Die PRIME-Serie umfasst 80PLUS-Platinum-Modelle mit einer Leistung von 550 bis 1.200 W und sogar schon 80PLUS-Titanium-Modelle mit einer Leistung von 650 bis 1.000 W – das ist eine Premiere für Seasonic. Sämtliche Modelle haben komplett modulare Kabel. Um die Zuverlässigkeit zu erhöhen, hat Seasonic die Hold-up Time auf über 30 ms gesteigert – das ist doppelt so hoch wie der aktuelle Industriestandard. Das Vertrauen in die eigenen Produkte zeigt sich schließlich an der zehnjährigen Garantie auf die PRIME-Netzteile.    

Genauere Angaben zu einzelnen Modellen und zum Verkauf können wir aktuell noch nicht machen. Selbst auf der Seasonic-Seite wird die PRIME-Serie noch nicht aufgeführt.