1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Netzteile
  8. >
  9. be quiet stellt neues Dark Power Pro 11 vor

be quiet stellt neues Dark Power Pro 11 vor

Veröffentlicht am: von

bequietNetzteilspezialist be quiet! nutzte die heute gestartete CeBIT 2015 als Bühne, um seine neue Dark-Power-Pro-11-Reihe vorzustellen. Die neuen Stromspender stellen eine Ausgangsleistung von 550 bis 1.200 Watt zur Verfügung und schmücken sich allesamt mit einem 80Plus-Platinum-Zertifikat, wodurch sich be quiet! eine hervorragende Effizienz verspricht. Im Falle der 1.000-Watt-Version stehen vier 12-Volt-Leitungen bereit, die zwischen 32 und 40 Ampere liefern. Alternativ kann dank der OCK-Funktion auf ein Single-Rail-Design umgestellt werden. Dann leistet die 12-Volt-Schiene bis zu 83 Ampere. Die kleineren 3,3- und 5,0-Volt-Leitungen bringen es hingegen auf jeweils 25 Ampere.

Im Inneren setzt man auf hochwertige Bauteile, darunter japanische Kondensatoren. Wie gewohnt kommt ein modulares Kabelmanagement zum Einsatz, worüber sich auch vier zusätzliche Lüfter anschließen lassen. Gekühlt wird die Dark-Power-Pro-11-Reihe von einem hauseigenen Silent-Wings-3-Lüfter mit einem Durchmesser von 135 mm. Zur Optimierung der Lautstärke ist das Gehäuse über eine Gummi-Vorrichtung entkoppelt.

Die Modelle mit 850 bis 1.200 Watt sollen im Mai auf den Markt kommen. Die kleineren 550- bis 750-Watt-Versionen sollen hingegen im Juli folgen. Zwischen 154 und 289 Euro müssen dann auf den Ladentisch gelegt werden.