> > > > Pinnacle: Neue Sticks für Mac

Pinnacle: Neue Sticks für Mac

Veröffentlicht am: von
Gleich zwei neue Winzlinge stellte Pinnacle in diesen Tagen für die beliebten Macs vor. Um z.B. einen Mac Mini in eine richtige Multimediazentrale zu verwandeln, fehlte bislang noch eine preisgünstige Alternative, welche Pinnacle nun nachliefern will: "Pinnacle TV for Mac DVB-T Stick" und "Pinnacle TV for Mac Hybrid Stick" nennt der Hersteller seine beiden Sticks aus der "for Mac"-Serie. Mit dem ersteren kann jeder europäische Anwender digitales TV und Radio empfangen und aufzeichnen. Der Hybrid-Stick kann zusätzlich noch analoge TV-Programme empfangen, wenn es gewünscht wird. Beide haben eine Timeshift-Funktion dank der "Elgato EyeTV Lite TV"-Software, welche zur Wiedergabe und Aufzeichnung aller Programme dient. Der Dateityp von Aufzeichnungen ist wie gewohnt MPEG-2 und wird auf der Festplatte des entsprechenden Computers gespeichert.Die mit USB-2.0 ausgestatteten Sticks bieten ebenfalls einen externen Antennenanschluss sowie ein AV-Kabel zum Aufnehmen externer Quellen wie Camcordern oder ähnlichen Geräten. Beide Sticks sollen ab Ende März für 79 Euro (DVB-T Stick) bzw. 119€ (Hybrid Stick) erhältlich sein.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Sennheiser GAME ZERO im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/SENNHEISER_GAME_ZERO_TEASER

Der deutsche Traditionshersteller Sennheiser, welcher jedoch nicht primär für den Gaming-Bereich entwickelt, bietet nun genau für diesen Bereich ein neues Headset an. Das GAME ZERO soll durch sein ausgeklügeltes Design und einen sehr guten Klang den professionellen Spieler mit dem richtigen... [mehr]

Creative Sound BlasterX Katana im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CREATIVE_SOUND_BLASTERX_KATANA

Nicht nur im Wohnzimmer kann fehlender Platz einem Sound-System im Wege stehen, auch am Schreibtisch geht es nicht selten eng zu. Mit dem Sound BlasterX Katana will Creative eine Lösung bieten, die guten Klang im kleinen Gehäuse ermöglicht. Doch nicht nur Gamer dürften sich angesprochen... [mehr]

Bragi The Headphone im Test - Lässt den Schall auf Knopfdruck durch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BRAGI_HP_TEASER

Drahtlose Kopfhörer stehen spätestens seit Ende letzten Jahres hoch im Kurs, denn mit der im September vorgestellten iPhone-7-Generation ließ Apple die 3,5-mm-Buchse sterben, viele weitere Hersteller folgten. Damit wurde im Nu ein großer neuer Markt geschaffen, der nun bedient werden will.... [mehr]

Wavemaster TWO Pro im Test - Viel Spaß aus großem Volumen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WAVEMASTER_TWO_PRO_TEASER

Das neuen Stereo-Set Wavemaster TWO Pro soll im Premium-Segment auf dem Schreibtisch verortet werden und nicht nur mit einem erstklassigen Klang, sondern auch mit einer schlichten Optik auf Käuferfang gehen. Wie gut ihm das gelingen wird, klären wir in unserem ausführlichen Test. Die Wavemaster... [mehr]

Creative bringt neue Gaming-Soundkarte Sound BlasterX AE-5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOUND_BLASTERX_AE-5

Creative Labs hat auf der E3 2017 seine neuen Gaming-Soundkarten der Reihe Sound BlasterX Pro vorgestellt: Die Sound BlasterX AE-5 sind die ersten Soundkarten mit integriertem RGB-Controller. Sie bieten zudem einen Digital-Audio-Wandler der Sorte ESS Sabre mit 32-Bit-/384-kHz und 122 dB. Der... [mehr]

Sonos startet Test der Amazon-Alexa-Integration

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONOS_LOGO

Es gibt schon seit einiger Zeit Gerüchte, laut denen Sonos mit seinen smarten Multiroom-Lautsprecher-Systemen bald auch die Sprachsteuerung Amazon Alexa unterstützen könnte. Jetzt scheint der Zeitpunkt aber immer näher zu rücken. Dabei hat Sonos sich zudem höhere Ziele gesteckt als... [mehr]