> > > > Pinnacle: Neue Sticks für Mac

Pinnacle: Neue Sticks für Mac

Veröffentlicht am: von
Gleich zwei neue Winzlinge stellte Pinnacle in diesen Tagen für die beliebten Macs vor. Um z.B. einen Mac Mini in eine richtige Multimediazentrale zu verwandeln, fehlte bislang noch eine preisgünstige Alternative, welche Pinnacle nun nachliefern will: "Pinnacle TV for Mac DVB-T Stick" und "Pinnacle TV for Mac Hybrid Stick" nennt der Hersteller seine beiden Sticks aus der "for Mac"-Serie. Mit dem ersteren kann jeder europäische Anwender digitales TV und Radio empfangen und aufzeichnen. Der Hybrid-Stick kann zusätzlich noch analoge TV-Programme empfangen, wenn es gewünscht wird. Beide haben eine Timeshift-Funktion dank der "Elgato EyeTV Lite TV"-Software, welche zur Wiedergabe und Aufzeichnung aller Programme dient. Der Dateityp von Aufzeichnungen ist wie gewohnt MPEG-2 und wird auf der Festplatte des entsprechenden Computers gespeichert.Die mit USB-2.0 ausgestatteten Sticks bieten ebenfalls einen externen Antennenanschluss sowie ein AV-Kabel zum Aufnehmen externer Quellen wie Camcordern oder ähnlichen Geräten. Beide Sticks sollen ab Ende März für 79 Euro (DVB-T Stick) bzw. 119€ (Hybrid Stick) erhältlich sein.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sound BlasterX G6 im Test - externer Kopfhörer-Spezialist

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOUNDBLASTER_G6_TEASER

    Der Sound BlasterX G6 strengt sich an, den Klang für Headset-User am PC noch besser zu machen und die omnipräsente OnBoard-Konkurrenz auf die Plätze zu verweisen. Wie gut das gelingt, klären wir in unserem Kurztest. Es gab Zeiten, da waren Soundkarten, gerade die Sound Blaster-Reihe von... [mehr]

  • Corsair HS70 im Test - kabelloses und komfortables Headset

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS70_TEASER

    Das neue Gaming-Headset Corsair HS70 soll nicht nur mit einem hohen Tragekomfort und einem erstklassigen Klang aufwarten, sondern auch mit einem attraktiven Preispunkt überzeugen. Gleichzeitig bietet es auch noch Support für die Playstation 4, was zu einem interessanten Allrounder werden lässt.... [mehr]

  • Edifier S880DB im Test - Erstklassiger Klang aus einem schicken Gehäuse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/EDIFIER-S880DB

    Jeder will vielleicht auch einmal ohne sein Headset Musik hören oder den Sound vom aktuellen YouTube-Video oder einem Film wiedergeben. Dafür reichen die Lautsprecher die in einen Monitor integriert sind meistens nicht wirklich aus, da das Klangbild oftmals nicht wirklich überzeugen kann.... [mehr]

  • Razer Nommo Chroma im Test - Hingucker für den Schreibtisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_NOMMO_CHROMA_TEASER_2

    Auf der diesjährigen CES wurden die neuen Razer Nommo Chromo vorgestellt. Die Lautsprecher sollen nicht nur mit ihrer auffälligen Optik samt RGB-Beleuchtung für Aufsehen sorgen, sondern natürlich auch einen hervorragenden Klang bieten. Ob die interessant gestylten Lautsprecher nur als... [mehr]

  • 1More H1707 im Test - 3-Wege-Kopfhörer mit mitreißendem Klang

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/1MORE_H1707_TEASER

    Einen 3-Wege-Aufbau bei einem Kopfhörer und noch dazu eine sehr audiophile Abstimmung? Das soll das aktuelle 1More Triple Driver Over Ear H1707 bieten. Wie gut der Kopfhörer aus China klingt, hören wir uns in diesem Test an. Der Audio-Markt ist im Grunde genommen fest in den Händen von einigen... [mehr]

  • Nubert nuPro X-3000 im Test: Klang-Upgrade für den Schreibtisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUBERT_NUPRO_X3000_TEASER

    Nubert hat seine erfolgreiche Pro-Serie aktualisiert und die neuen Modelle gerade im Bereich der Einstellmöglichkeiten und Konnektivität auf den neuesten Stand gebracht. Dass die neuen Aktivlautsprecher der Schwaben auch noch exzellent klingen sollen, überrascht nicht wirklich. Wie sich die... [mehr]