1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Multimedia
  8. >
  9. AOCs erste Gaming-Headsets werden im Frühjahr erwartet

AOCs erste Gaming-Headsets werden im Frühjahr erwartet

Veröffentlicht am: von

aocIn einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung kündigte AOC an, sein Aufgabenfeld neben Monitoren um zwei weitere Produkte zu erweitern. Mit den kabelgebundenen Over-Ear-Headsets AOC GH200 und AOC GH300, die beide bereits ab kommenden Mai 2021 in den Handel kommen sollen, möchte sich der Hersteller breiter in der Unterhaltungselektronik-Sparte positionieren. 

Beide Over-Ear-Debütanten sollen mit einen 50-mm-Neodym-Treiber, einem abnehmbaren Mikrofon sowie einem komfortablen Stahlgleitbügel im Gunmetal-Finish-Design mit leichter Kunstleder Memory-Schaumstoff-Polsterung an den Start gehen. Das etwas hochwertigere GH300 bekommt von AOC ein rotes Finish mitsamt RGB-Highlights spendiert, sodass es optisch sogar ein wenig mehr herausstechen soll wie das GH200.

Sowohl das GH200 als auch das GH300 sollen einen Frequenzbereich von 20 Hz – 20 kHz abdecken und mit einer Impedanz von 32 Ω (± 15 %) für einen optimale Klang sorgen. Das omnidirektionale Mikrofon lässt sich laut Hersteller – wie bereits erwähnt - abnehmen und so optimal auf den individuellen Tragekomfort und den gewünschten Audiopegel einstellen. Zudem filtert es im Bereich von 100 Hz bis 10 kHz Geräusche, sowohl bei sehr niedrigen als auch bei sehr hohen Frequenzen heraus, was ausschlaggebend für eine klare Audio- und Sprachqualität sein soll.

Die Länge des geflochtenen USB-Kabels ist bei beiden Modellen mit 2 m ebenfalls dieselbe. Dieses wird mit einem Y-Splitter geliefert, sodass Nutzer die Mikrofon- und Kopfhörerausgänge bei Bedarf aufteilen können. Dank des universell verbreiteten 3,5-mm-Steckers eignen sich beide Gaming-Headsets bestens für den Gebrauch an PCs, Konsolen oder mobilen Geräten.

Der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Headset-Varianten liegt neben dem Preis auch an der Soundqualität. Während das AOC GH200 mit Stereo-Sound arbeitet, verrichtet das AOC GH300 seinen Dienst im hochwertigen 7.1-Surround-Sound. Die eben angesprochenen Kosten belaufen sich laut AOC beim GH200 auf knapp 43 Euro UVP, das GH300  soll knapp 56 Euro kosten.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sound BlasterX AE-5 Plus im Test: Mehr als nur ein weiteres RGB-Element

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOUNDBLASTER_AE5_TEASER

    Über viele Jahre hinweg waren dedizierte Soundkarten nicht aus dem heimischen Gaming-PC wegzudenken. Mit dem qualitativen Aufstieg des Onboard-Sounds sind sie zuletzt mehr und mehr in den Hintergrund gerückt. Dass eine dedizierte Soundkarte aber auch 2020 noch ihre Berechtigung hat, möchte... [mehr]

  • Samsung nennt Preise für seine Neo-QLED-Serie 2021

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

    Bereits auf der CES 2021 hat Samsung seine Mini-LED-Fernsehgeräte der Öffentlichkeit vorgestellt. Allerding gab der Hersteller für seine 4K- beziehungsweise 8K-Modelle bislang noch keinerlei Informationen zur Preisgestaltung bekannt. Jetzt nannte das Unternehmen jedoch erstmals die... [mehr]

  • Corsair HS60 Haptic im Test: Camouflage-Headset mit Bass-Vibration

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS60_HAPTIC_TEASER

    Corsair konnte in der Vergangenheit mit seinen Headset-Lösungen oftmals überzeugen, was im Portfolio bislang aber noch fehlte, war ein Gaming-Headset mit einer haptischen Engine, wie sie teils von der Konkurrenz angeboten wird. Diese Lücke soll das neue Corsair HS60 Haptic schließen. Wie sehr... [mehr]

  • Antlion ModMic Wireless - Externes Mikrofon mit sehr guter Aufnahmequalität

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_ANTLION_MODMIC_WIRELESS

    Es gibt am Markt einen Haufen an "Gaming"-Headsets für jeden Geldbeutel, doch viele User die einen hohen Anspruch an eine gute Soundqualität haben verwenden häufig normale Kopfhörer aus dem HiFi-Bereich. Ein offensichtlicher Nachteil dieser Kopfhörer ist ein fehlendes Mikrofon und genau dort... [mehr]

  • Matrix 4 mit Keanu Reeves und Neil Patrick Harris erhält...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WARNER-BROS

    Auch wenn Neo, Morpheus und Trinity sowohl mit dem zweiten als auch mit dem dritten Teil nicht an die Erfolge von Matrix anknüpfen konnten, scheint man in Hollywood an der Geschichte rund um Thomas Anderson weiter festzuhalten.  Aus diesem Grund wird das Science-Fiction-Abenteuer am 22.... [mehr]

  • 1More ColorBuds im Kurztest: Farbe ist nicht alles

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/1MORE_COLORBUDS_TEASER

    Mit einer vielfältigen Farbwahl, einer optimierten Passform, einem geringen Gewicht und nicht zuletzt einem überzeugenden Klang möchten die 1More ColorBuds eine stilbewusste Käuferschaft ansprechen. Ob sich unser auffälliges Testmuster behaupten kann, klären wir in unserem Test. Drahtlose... [mehr]