> > > > Streaming-Dienst von Warner Bros. wird teurer als gedacht

Streaming-Dienst von Warner Bros. wird teurer als gedacht

Veröffentlicht am: von

wanerbrosWie das Wall Street Journal jetzt berichtet, soll der neue Warner-Bros.-Streaming-Dienst deutlich teurer werden als zunächst angenommen. Allem Anschein nach beabsichtigt die von AT&T übernommene WarnerMedia eine monatliche Gebühr in Höhe von zwischen 16 und 17 US-Dollar von ihren Nutzern zu verlangen. 

In den Abokosten sind neben dem Content der Warner-Bros.-Filmstudios allerdings auch die amerikanischen Fernsehsender Cinemax und HBO enthalten. Wenn man die monatlichen Kosten jedoch mit der Konkurrenz wie Netflix (12,99 US-Dollar) vergleicht oder die zukünftige Streamingplattform Disney+ (6,99 US-Dollar) zu Rate zieht, wirkt der von der WarnerMedia aufgerufene Beitrag doch verhältnismäßig hoch.

Zwar darf man nicht die Fernsehsender HBO (14,99 US-Dollar), bzw. Cinemax (12,99 US-Dollar) außer Acht lassen, jedoch zielt die neue Streamingplattform von Warner Bros. somit eher auf bereits bestehende Kunden der TV-Sender ab. Mit der neu angebotenen Streamingplattform könnte die Hürde für bestehende HBO-Kunden nochmal ein Stück höher sein. Der offensichtliche Vorteil, den Netflix aktuell den Premium-TV-Kunden bietet, würde sich dadurch egalisieren. Lediglich der Content könnte dann noch ausschlaggebend sein, damit ein Kunde sich zu einem Wechsel bewegen lassen würde.

Allerdings gibt es aktuell noch keine offizielle Stellungnahme von WarnerMedia. Somit könnten sich die monatlich fälligen Abokosten noch ändern. Ebenfalls existieren momentan keinerlei Informationen dazu, ob besagter Streamingdienst auch in Deutschland angeboten werden soll. Zumal hierbei fraglich wäre, ob der TV-Sender HBO, bzw. Cinemax im Abo enthalten wären. 

Somit müssten sich AT&T und die WarnerMedia entweder eine Preisanpassung des Angebots oder eine alternative Zusatzleistung überlegen. Den Preis für weniger Dienstleistungen eins zu eins zu übernehmen, dürfte bei den potenziellen Kunden nicht so gut ankommen.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 4.5

Tags

Kommentare (19)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Streaming-Dienst von Warner Bros. wird teurer als gedacht

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Nubert nuPro X-3000 im Test: Klang-Upgrade für den Schreibtisch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NUBERT_NUPRO_X3000_TEASER

    Nubert hat seine erfolgreiche Pro-Serie aktualisiert und die neuen Modelle gerade im Bereich der Einstellmöglichkeiten und Konnektivität auf den neuesten Stand gebracht. Dass die neuen Aktivlautsprecher der Schwaben auch noch exzellent klingen sollen, überrascht nicht wirklich. Wie sich die... [mehr]

  • Ikea x Sonos - Die Symfonisk-Lautsprecher im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SYMFONISK_TEASER

    Nach einer langen Vorankündigungsphase können wir die Kooperation von Ikea und Sonos – die neue Symfonisk-Familie – nun endlich auf den Prüfstand stellen. Wie gut der Symfonisk-Regalspeaker und die -Tischlampe klingen und ob es größere Abweichungen zu den bekannten Sonos-Lautsprechern... [mehr]

  • Edifier S350DB im Test - Wenn der Bass dominiert

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_EDIFIER_S350DB

    Spiele und Filme werden durch den Sound maßgeblich definiert. Ohne einen guten Sound kann der beste Film oder auch ein spannendes Spiel nicht überzeugen und genau da soll das Edifier S350DB einsetzen und die passenden Klangkulisse liefern. Am Markt gibt es viele Soundsysteme, die angeblich genau... [mehr]

  • Corsair Virtuoso RGB Wireless SE im Test: So gut ist das edle Gaming-Headset

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_VIRTUOSO_SE_TEASER

    Corsair konnte sich über die letzten Jahre eine beträchtliche Kompetenz im Bereich der Gaming-Headsets aneignen. Mit dem neuen Corair Virtuoso RGB Wireless SE gibt es nun ein kompromissloses Flaggschiff-Produkt, welches das Produktportfolio nach oben hin abrunden soll. Wir klären im Test, wie... [mehr]

  • 1More E1026BT-I Stylish True Wireless im Test: überzeugend und nicht allzu...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/1MORE_1026_I_TEASER

    Der Verzicht von vielen Smartphone-Herstellern auf die 3,5-mm-Klinke-Buchse hat dafür gesorgt, dass sich die Kategorie der drahtlosen In-Ears in den letzten Jahren schnell entwickelt hat. Die neuen 1More E1026BT-I Stylish True Wireless treten ab heute an, der etablierten Konkurrenz das Leben... [mehr]

  • Disney+: Alle Serien und Filme zum Launchday

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DISNEY

    Bald ist es soweit und der neue Streamingdienst Disney+ wird das Licht der Welt erblicken. Der offizielle Startschuss soll am 12. November fallen. Bereits zu Beginn des Jahres zeigte sich Netflix selbstsicher und behauptete, dass Disneys neuer Streamingdienst keine Konkurrenz für die... [mehr]