> > > > Bose stellt neue Noise- Cancelling-Kopfhörer Headphones 700 vor

Bose stellt neue Noise- Cancelling-Kopfhörer Headphones 700 vor

Veröffentlicht am: von

bose logoBereits vor einigen Wochen gab es erste Hinweise, dass Bose einen Nachfolger seiner Noise-Cancelling-Kopfhörer QuietComfort 35 II plant. Nun hat der Hersteller in den USA den Nachfolger offiziell vorgestellt. Die Headphones 700 sollen ein nochmals verbessertes Noise-Cancelling bieten und damit die Umgebungsgeräusche besser ausblenden. Die Stärke kann dabei in elf verschiedenen Stufen individuell eingestellt werden. Bei den Vorgängern waren hingegen nur drei Stufen wählbar. Um die Umgebungsgeräusche besser herauszufiltern, verbaut Bose nun insgesamt vier Mikrofone. Diese sollen außerdem auch beim Telefonieren über die Kopfhörer für eine bessere Qualität sorgen. 

Auch bei der Form hat man Veränderungen vorgenommen. So wird der Kopfbügel nun etwas schlanker daherkommen, womit ein verbessertes Tragegefühl erreicht werden soll. 

Gesteuert werden die Kopfhörer über eine neue Touch-Oberfläche. Durch Wischen kann so die Wiedergabe gestoppt oder fortgesetzt werden. Auch ein Einstellen der Lautstärke ist hierüber möglich. Zudem verbaut man Sensoren, die die Ausrichtung des Kopfes erkennen können. Dadurch können die Headphones 700 mit der Augmented-Reality-Audio-Plattform des Herstellers genutzt werden.

Der integrierte Akku liefert eine Laufzeit von rund 20 Stunden und kann über eine USB-Schnittstelle wieder mit neuer Energie versorgt werden. Zusätzlich steht auch ein 3,5-mm-Anschluss bereit, falls der Akku mal leer sein sollte und man trotzdem die Kopfhörer nutzen möchte. Für die drahtlose Übertragung setzt man natürlich weiterhin auf Bluetooth.

In den USA kann das Bose Headphones 700 ab sofort vorbestellt werden. Der Preis wird auf rund 400 US-Dollar beziffert. Ob es auch in Deutschland eine Vorbesteller-Aktion geben wird, muss noch abgewartet werden.