> > > > 3D-Audio: Sennheisers Ambeo Smart Headset steht vor dem Start

3D-Audio: Sennheisers Ambeo Smart Headset steht vor dem Start

Veröffentlicht am: von

Mit Immersion verbinden die meisten das Eintauchen in eine virtuelle Realität mittels VR-Brille. Doch auch akustisch kann man ein solches Erlebnis kreieren und damit ganz andere Sinne ansprechen. Das Erstellen eines solchen Erlebnisses setzt dabei bislang teure Hardware voraus, die für Verbraucher meist nicht erschwinglich ist. Mit dem Ambeo Smart Headset will Sennheiser das in Kürze ändern.

Unter der Bezeichnung Ambeo entwickelt Sennheiser Produkte rund um das Aufnehmen und Wiedergeben von 3D-Audio. Abgedeckt werden sollen die verschiedensten Bereiche, von Virtual-Reality-Spielen bis hin zu Broadcast-Anwendungen.

Das Ambeo Smart Headset ist dabei nicht nur das neuste Mitglied der Produktfamilie, sondern gleichzeitig das erste, das sich explizit an Endverbraucher richtet. Konkret handelt es sich um einen binauralen Aufnahmekopfhörer im In-Ear-Design. Jeder der beiden Kopfhörer verfügt über ein nach Außen – und somit in Hör-Richtung des Trägers – ausgerichtetes omnidirektionales Mikrofon, das selbst feinste Unterschiede bezüglich Lautstärke und Klangfarbe abbilden soll. Ergänzend kommen ein D/A-Wandler von Apogee sowie ein Mikrofonvorverstärker hinzu. Zusätzlich soll die ebenfalls von Apogee stammende SoftLimit-Technik für optimale Aufzeichungspegel und möglichst geringe Verzerrungen sorgen.

Konzipiert ist das Ambeo Smart Headset für den Einsatz bei Video-Aufnahmen. Durch die 3D-Aufnahme des Klangs sollen sich Betrachter akustisch in das entsprechende Szenario versetzt fühlen. Seine Stärken dürfte das System vor allem in Situationen ausspielen, in denen es zahlreiche unterschiedliche Klänge aus verschiedenen Richtungen gibt – auf der CES im Januar konnten derartige Ambeo-Aufnahmen überzeugen.

Allerdings kann das Headset auch für ganz alltägliche Aufgaben eingesetzt werden. Sennheiser verspricht einen hohen Tragekomfort sowie eine gute Klangqualität, Transparent Hearing soll zudem für Sicherheit sorgen. Details zu Frequenzbereichen und ähnlichem wurden aber noch nicht bekannt gegeben.

Bedient wird das Ambeo Smart Headset über die integrierte Kabelfernbedienung, die über ein weiteres Mikrofon verfügt. Das wird allerdings nur für die Freisprechfunktion verwendet. Vorerst ist das aber lediglich für iPhone-Nutzer interessant. Denn zum Start im dritten Quartal wird das Headset lediglich mit Lightning-Anschluss ausgeliefert. Eine Version für Android-Smartphones soll im weiteren Verlauf des Jahres folgen – mit welchem Stecker ist noch unbekannt. Allerdings kooperiert Sennheiser mit Samsung, so dass der Einsatz von USB Typ-C wahrscheinlich ist. Einen Preis nennt man noch nicht.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Teufel Mediadeck im Test - spaßiger Klang trifft hochwertiges Gehäuse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TEUFEL_MEDIADECK/TEUFEL_TEASER

Soundbars- und -decks haben in den Wohnzimmern dieser Welt in den letzten Jahren einen regelrechten Siegeszug angetreten. Im heimischen Büro sieht das noch etwas anders aus, denn hier dominieren nach wie vor klassische Stereo- und Surroundsetups. Geht es nach dem Berliner Direktversender Teufel... [mehr]

Retro auf Maximum - Edifier R2730DB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/EDIFIER_R2730DB-TEASER

Wer viel Platz auf dem Schreibtisch hat oder nach einem ausgewachsenen Lautsprecher-System für das Wohnzimmer sucht, für den hat Edifier sein Stereo-Set R2730DB im Programm, das optisch voll auf Retro setzt, das unter der Haube aber mit moderner Technik aufwarten kann. Wir machen den Test, wie... [mehr]

Razer ManO'War im Test - Voluminös und bequem

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_MANOWAR/RAZER_MANOWAR-TEASER_KLEIN

Sollte der Name Programm sein, hat Razer mit seinem neuesten drahtlosen Gaming-Headset einiges vor: ManO’War, das zeigt, dass das neue Headset in die Vollen gehen soll und gleichzeitig dann zur Stelle ist, wenn es einmal so richtig kracht. Wie gut das funktioniert klärt unser Test. {jphoto... [mehr]

Steelseries Siberia P800 im Test - Guter Klang trifft flexible Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/STEELSERIES_SIBERIA_800/SIBERIA800-TEASER_KLEIN

Das Steelseries Siberia P800 soll, wenn es nach dem Hersteller geht, das beste drahtlose Gaming-Headset sein, das aktuell auf dem Markt verfügbar ist. Mit dieser selbstbewussten Aussage wird die Messlatte für unseren Test natürlich sehr hoch gelegt, eines kann man dem alles andere als günstigen... [mehr]

Creative Sound BlasterX Katana im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CREATIVE_SOUND_BLASTERX_KATANA

Nicht nur im Wohnzimmer kann fehlender Platz einem Sound-System im Wege stehen, auch am Schreibtisch geht es nicht selten eng zu. Mit dem Sound BlasterX Katana will Creative eine Lösung bieten, die guten Klang im kleinen Gehäuse ermöglicht. Doch nicht nur Gamer dürften sich angesprochen... [mehr]

Auf dem Weg nach Las Vegas - Sonys bester Noise Cancellation-Kopfhörer...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/SONY_MDR-1000X_LOGO

Auf unserer Reise zur CES begleitete uns in diesem Jahr ein besonderer Kopfhörer. Der MDR-1000X ist Sonys Premiummodell mit Active Noise Cancellation. Die lange Flugstrecke nach Las Vegas sollte uns genauso wie der lärmende Messealltag die Gelegenheit geben, ANC auszuprobieren und den rund 400... [mehr]