> > > > Cooler Master MasterPulse Pro - USB-Headset mit integrierter Soundkarte und RGB-LEDs

Cooler Master MasterPulse Pro - USB-Headset mit integrierter Soundkarte und RGB-LEDs

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

coolermaster neu

Mit dem MasterPulse Pro bringt Cooler Master die USB-Variante des MasterPulse-Headsets auf den Markt. Cooler Master hat es aber nicht nur um eine integrierte Soundkarte ergänzt, sondern auch gleich noch RGB-LEDs verbaut. 

Dank der integrierten Soundkarte kann auf Wunsch Virtual 7.1 Surround aktiviert werden. Zur Klangwiedergabe setzt Cooler Master auf 44-mm-Treiber. Besseren Bass soll dabei die hardwarebasierte Bass-Optimierung Bass FX bieten. Dabei stehen zwei unterschiedliche Klangmodi zur Auswahl. Mit deaktiviertem Bass FX soll das Hörerlebnis ausgewogen und besonders klar sein. Mit Bass FX werden die tiefen Frequenzen hingegen deutlich betont. Dafür gibt es die drei Equalizer-Profile Musik, Film und Gaming.

Die RGB-Beleuchtung ist eigentlich schon auffällig genug. Doch Cooler Master hat außerdem dafür gesorgt, dass die Seitenblenden der Ohrmuscheln abgenommen und einfach gemoddet werden können. Unterlagen für den 3D-Druck stellt Cooler Master zur Verfügung. Das Headset selbst soll einen hohen Tragekomfort bieten. Dafür gibt es einen flexiblen Bügel und fünf verschiedene Polster. 

Das MasterPulse Pro soll ab Anfang November für 99 Euro verkauft werden. Für Anfang 2017 ist noch eine dritte Variante des MasterPulse-Headset geplant. Das MasterPulse Maker wird dann kabellos. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2503
RGB-Hater-Kommentare in 3,2,1...
#2
Registriert seit: 05.03.2007

Kapitän zur See
Beiträge: 3554
Deine Kommentare - immer wieder ein Genuss.
Wären sie nur nicht so zahpreich und Dumm.
#3
customavatars/avatar238404_1.gif
Registriert seit: 30.12.2015
Hamburg
Oberbootsmann
Beiträge: 995
Erstmal zahpreich googlen...

edit: gibt es nicht, da hat sich jemand wohl ins bein geschossen.
#4
customavatars/avatar39883_1.gif
Registriert seit: 08.05.2006
Oberbayern
Flottillenadmiral
Beiträge: 4194
Schade, dass das Masterpulse scheinbar, Gaming-Like, wieder auf eine starke Badewanne abzielt. Hätten sie Hifi-Ambitionen als Klinke, USB und Wireless Version, hätten sie den Markt erobert. So aber nicht.
#5
customavatars/avatar246936_1.gif
Registriert seit: 06.03.2016

Bootsmann
Beiträge: 735
Zitat JackA$$;25025325
Schade, dass das Masterpulse scheinbar, Gaming-Like, wieder auf eine starke Badewanne abzielt. Hätten sie Hifi-Ambitionen als Klinke, USB und Wireless Version, hätten sie den Markt erobert. So aber nicht.



Soso, den Markt hätten sie dann also erobert, das ist ja mal eine Ansage...
#6
customavatars/avatar121653_1.gif
Registriert seit: 19.10.2009
NRW
Lesertest-Fluraufsicht
Beiträge: 5165
Ich glaube ich habe mein neues Headset gefunden :fresse:
#7
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 656
mhh hidden micro? Kann man das dann rausziehen oder was? ..na ja wurscht..wozu den ganzen rgb kram bezahlen von dem man als träger nix hat..versteh denn bullshit nicht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Teufel Mediadeck im Test - spaßiger Klang trifft hochwertiges Gehäuse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TEUFEL_MEDIADECK/TEUFEL_TEASER

Soundbars- und -decks haben in den Wohnzimmern dieser Welt in den letzten Jahren einen regelrechten Siegeszug angetreten. Im heimischen Büro sieht das noch etwas anders aus, denn hier dominieren nach wie vor klassische Stereo- und Surroundsetups. Geht es nach dem Berliner Direktversender Teufel... [mehr]

Blu-ray 3D: Vom Hype auf das Abstellgleis

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BLU-RAY_3D

Man kann nicht Drumherum reden: Der große Hype um 3D ist vorbei. Als 2009 James Camerons „Avatar: Aufbruch nach Pandora“ den Fokus der Aufmerksamkeit auf stereoskopisches 3D richtete, begann zunächst der große Rummel. Es blieb nicht nur bei Filmen in 3D, LG veröffentlichte sogar ein... [mehr]

Retro auf Maximum - Edifier R2730DB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/EDIFIER_R2730DB-TEASER

Wer viel Platz auf dem Schreibtisch hat oder nach einem ausgewachsenen Lautsprecher-System für das Wohnzimmer sucht, für den hat Edifier sein Stereo-Set R2730DB im Programm, das optisch voll auf Retro setzt, das unter der Haube aber mit moderner Technik aufwarten kann. Wir machen den Test, wie... [mehr]

Razer ManO'War im Test - Voluminös und bequem

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_MANOWAR/RAZER_MANOWAR-TEASER_KLEIN

Sollte der Name Programm sein, hat Razer mit seinem neuesten drahtlosen Gaming-Headset einiges vor: ManO’War, das zeigt, dass das neue Headset in die Vollen gehen soll und gleichzeitig dann zur Stelle ist, wenn es einmal so richtig kracht. Wie gut das funktioniert klärt unser Test. {jphoto... [mehr]

Steelseries Siberia P800 im Test - Guter Klang trifft flexible Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/STEELSERIES_SIBERIA_800/SIBERIA800-TEASER_KLEIN

Das Steelseries Siberia P800 soll, wenn es nach dem Hersteller geht, das beste drahtlose Gaming-Headset sein, das aktuell auf dem Markt verfügbar ist. Mit dieser selbstbewussten Aussage wird die Messlatte für unseren Test natürlich sehr hoch gelegt, eines kann man dem alles andere als günstigen... [mehr]

Ozone Rage Z90 im Test - Echtes Surround-Gaming mit dem Headset

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/NEWS/AKASPAR/OZONE_Z90-TEASER

Ozone bietet mit dem Rage Z90 ein voluminöses Gaming-Headset an, das einen erstklassigen Tragekomfort mit einem guten Klang verbinden soll. Darüber hinaus setzen die Spanier auf eine ungewöhnliche Steuerung. Wie gut sich das Headset in der Praxis schlägt, klären wir wie immer in unserem... [mehr]