> > > > Turtle Beach Stealth 350VR: Neues Headset für die PlayStation 4

Turtle Beach Stealth 350VR: Neues Headset für die PlayStation 4

Veröffentlicht am: von

turtle beachTurtle Beach veröffentlicht mit dem Stealth 350VR ein neues Gaming-Headset speziell für die Sony PlayStation 4 bzw. die PlayStation VR. In Deutschland ist das Headset ab Montag im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Turtle Beach Stealth 350VR beträgt 79,99 Euro. Der Hersteller verspricht besondere Qualitäten beim 3D-Surroundsound der PlayStation VR. Dafür kommen 50-mm-Überohr-Treiber zum Einsatz. Mehr als 30 Stunden Betriebsdauer sollen mit einer Akkuladung möglich sein. Dank Memoryschaum-Ohrpolstern und einem abnehmbaren Noise Cancelling-Mikrofon soll auch die Ergonomie sichergestellt sein. Mikrofon-Monitoring erlaubt Gamern ihre eigene Stimme über die Kopfhörer zu hören, damit kein unbewusstes Herumbrüllen beim Zocken die Folge ist. Turtle Beach gibt an das Gaming-Headset Stealth 350VR bewusst so gestaltet zu haben, dass es komfortabel getragen werden kann, auch wenn bereits ein VR-Headset auf dem Kopf des jeweiligen Gamers sitzt.

Turtle Beach stealth 350vr packshot

Wer beim Spielen Explosionen besonders krachen hören möchte, kann auch die variable Bassanhebung des Kopfhörers nutzen. Laut Turtle Beach sei das Stealth 350VR zwar insbesondere für die PlayStation VR konzipiert, könne aber auch mit dem Oculus Rift oder HTC Vive verwendet werden. Ein Kabelkanal ist deswegen extra integriert worden. Die Kabel des Headsets selbst sind austauschbar, damit reibungslos zwischen PlayStation VR, dem Betrieb an der PS4 oder der Verbindung mit Oculus Rift und HTC Vive gewechselt werden kann.

Turtle Beach stealth350vr b

Wie bereits erwähnt, können Interessierte das neue Gaming-Headset Turtle Beach Stealth 350VR mit Fokus auf Virtual Reality dann ab Montag zur unverbindlichen Preisempfehlung von 79,99 Euro im Handel erwerben. Amazon listet das Headset beispielsweise bereits.

Social Links

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar238404_1.gif
Registriert seit: 30.12.2015
Hamburg
Leutnant zur See
Beiträge: 1178
Naja, sonst sieht es ganz gut aus für die VR Brillen.
#2
Registriert seit: 13.07.2016

Banned
Beiträge: 172
Dieser Schrott wird noch immer gekauft kenne 20Euro Kopfhörer die besser klingen.
#3
customavatars/avatar59717_1.gif
Registriert seit: 09.03.2007
Ellerhoop
Kapitänleutnant
Beiträge: 1848
da meinst du sicher die Superlux. Kumpel hat sich die Logitech G430 gekauft, und als er dann die Superlux Evo auf hatte, hat er sich schon geärgert. Hätte er mich vorher gefragt hätte er sich das Geld für die Logitech sparen können.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wavemaster TWO Pro im Test - Viel Spaß aus großem Volumen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WAVEMASTER_TWO_PRO_TEASER

Das neuen Stereo-Set Wavemaster TWO Pro soll im Premium-Segment auf dem Schreibtisch verortet werden und nicht nur mit einem erstklassigen Klang, sondern auch mit einer schlichten Optik auf Käuferfang gehen. Wie gut ihm das gelingen wird, klären wir in unserem ausführlichen Test. Die Wavemaster... [mehr]

Corsair HS50 im Test - guter Klang zum moderaten Preis

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS50_TEASER

Corsair konnte sich in den letzten Jahren im Bereich der Headsets mit seiner Void-Serie durchaus einen Namen machen – im Einsteigerbereich waren diese aber nicht angesiedelt. Um auch preisbewusste User anzusprechen, startet heute das neue Corsair HS50 Headset, das in unserem Test durchaus... [mehr]

Bowers & Wilkins PX im Test - Genau die richtige Mischung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PW_PX_TEASER

Die neuen Bowers & Wilkins PX sind die ersten Noise-Cancellation-Kopfhörer des etablierten englischen Audio-Spezialisten. In unserem ausführlichen Praxistest begleitet uns das Bluetooth-Headset nicht nur nach Las Vegas sondern auch im normalen Alltag und zeigt, ob Lösungen mit aktiver... [mehr]

Edifier Luna E e235 im Test - wohlklingender Eye-Catcher

Logo von IMAGES/STORIES/2017/EDIFIER_E253-TEASER

Das Edifier Luna E e235 kann in unserem Test mit einem exzellenten Klang und dem Verzicht auf so manches Kabel aufwarten, verlangt dafür von seinem Nutzer aber auch einiges ab. Der Preis ist hoch und die Optik gewöhnungsbedürftig. Ob am Ende dennoch ein überzeugendes Gesamtpaket herauskommt,... [mehr]

Fnatic Duel Headset im Test

Logo von IMAGES/STORIES/AWARDS/FNATIC_DUEL

Fnatic ist nicht nur ein extrem erfolgreicher Clan, sondern seit einiger Zeit auch mit eigener Gaming-Peripherie am Start. Neben der Tastatur Rush und der Maus Clutch, die wir bereits getestet haben, gibt es auch das hochwertige Gaming-Headset Fnatic Duel Modular, das in Kooperation mit der... [mehr]

Weltweit erste AV-Receiver: Denon und Marantz setzen auf DTS Virtual:X

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MARANTZ_DTS_VIRTUAL_X

Denon und Marantz haben als erste Anbieter AV-Receiver mit DTS Virtual:X veröffentlicht, bzw. durch Firmware-Updates kompatibel gemacht. Die Technik simuliert Höheneffekte, ohne dass tatsächlich Deckenlautsprecher vorhanden sein müssen. Das funktioniert sogar mit einfachen Stereo-Setups - so... [mehr]