> > > > HP OfficeJet: Bis zu 50 Euro Cashback noch bis 31. August 2016

HP OfficeJet: Bis zu 50 Euro Cashback noch bis 31. August 2016

Veröffentlicht am: von

hp 2015HP hat seine Cashback-Aktion für OfficeJet-Drucker verlängert: Noch bis inklusive 31. August 2016 erhalten Käufer eines teilnehmenden Modells bis zu 50 Euro Rückvergütung. Ein kleines Schmankerl ist, dass jeder Kunde nicht nur einmalig an der Aktion teilnehmen darf, sondern mit bis zu fünf Geräten. Dadurch kommt HP damit zum Beispiel kleineren Unternehmen entgegen, welche auf einen Schlag mehrere Drucker ersetzen möchten. Die CashBack Aktion gilt für alle aktuellen HP OfficeJet und OfficeJet Pro All-in-One Drucker.

Um teilzunehmen, müssen Interessierte noch bis zum 31.09.2016 ein entsprechendes Gerät erstehen und dann innerhalb von 30 Tagen eine Online-Registrierung auf dieser HP-Website vornehmen. Notwendig sind dafür als Basis die eingescannte Rechnung plus die Seriennummer des jeweiligen Druckers. Natürlich sind aber auch Angaben zur Bankverbindung notwendig.

hp cashback august 2016

Auf HPs offizieller Site zur Aktion sind auch die konkreten Cashback-Rabatte der einzelnen Drucker aufgeführt. Ein paar Beispiele: Währens Käufer auf den HP OfficeJet 3830 All-in-One etwa nur 10 Euro Rabatt mitnehmen können, sind es beim HP Officejet 5740 e-All-in-One bereits 20 Euro. 30 Euro Cashback gibt es z. B. nach dem Kauf eines HP OfficeJet Pro 6970 e-All-in-One . Wer 40 Euro Cashback von HP erhalten möchte, kann beispielsweise zum Drucker HP Officejet Pro 8710 All-in-One greifen. Den höchsten Betrag, also 50 Euro, gewährt der Hersteller unter anderem auf den HP Officejet Pro 8720 All-in-One. Wer also ohnehin geplant hatte seinen Drucker auszutauschen, kann die Cashback-Aktion HPs im Blick behalten, um etwas Geld zu sparen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar193212_1.gif
Registriert seit: 09.06.2013
Berlin Am Kotti
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 482
Ich möchte diesen Drucker kaufen
es wird von Haus aus eine kostenlose 3 Jährige Garantieverlängerung angeboten,
ist dadurch der 50€ Cashback hinfällig, anrufen funktionier am Wochenende nicht,
vielleicht weiß hier jemand konkretes !?
#2
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5423
Warum soll er hinfallig sein ??
#3
Registriert seit: 20.09.2015

Hauptgefreiter
Beiträge: 248
Zitat NewKeyserSoze;24814341
Ich möchte diesen Drucker kaufen
es wird von Haus aus eine kostenlose 3 Jährige Garantieverlängerung angeboten,
ist dadurch der 50€ Cashback hinfällig, anrufen funktionier am Wochenende nicht,
vielleicht weiß hier jemand konkretes !?


Das ist die übliche Garantieregistrierung und keine Rabattaktion oder so. Du kannst den Drucker kaufen, den Cashback und die 3-jährige Garantie nutzen :)
#4
customavatars/avatar193212_1.gif
Registriert seit: 09.06.2013
Berlin Am Kotti
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 482
Danke StefanG für deine Antwort, wird gekauft, Garantieverlängerung
vom Hersteller ist immer sicherer als diese Extra Zusatz Versicherungen.
Wem die "normale Garantie" reicht, bekommt das Gerät schon ab 230€ - Cashback = 180€ :banana:
#5
Registriert seit: 09.12.2006
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5423
Hab mir den HP 8720 bevor die Aktion abläuft auch nun für effektiv 174 € gekauft :)

Bei notebooksbilliger.de bekommt man zusätzlich 50 € Rabatt, wenn man finanziert. Jaa natürlich ist eine Finanzierung bei der Summe ein Witz aber 50 € haben oder nicht haben

So what
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Sennheiser GAME ZERO im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/SENNHEISER_GAME_ZERO_TEASER

Der deutsche Traditionshersteller Sennheiser, welcher jedoch nicht primär für den Gaming-Bereich entwickelt, bietet nun genau für diesen Bereich ein neues Headset an. Das GAME ZERO soll durch sein ausgeklügeltes Design und einen sehr guten Klang den professionellen Spieler mit dem richtigen... [mehr]

Creative Sound BlasterX Katana im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CREATIVE_SOUND_BLASTERX_KATANA

Nicht nur im Wohnzimmer kann fehlender Platz einem Sound-System im Wege stehen, auch am Schreibtisch geht es nicht selten eng zu. Mit dem Sound BlasterX Katana will Creative eine Lösung bieten, die guten Klang im kleinen Gehäuse ermöglicht. Doch nicht nur Gamer dürften sich angesprochen... [mehr]

Bragi The Headphone im Test - Lässt den Schall auf Knopfdruck durch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BRAGI_HP_TEASER

Drahtlose Kopfhörer stehen spätestens seit Ende letzten Jahres hoch im Kurs, denn mit der im September vorgestellten iPhone-7-Generation ließ Apple die 3,5-mm-Buchse sterben, viele weitere Hersteller folgten. Damit wurde im Nu ein großer neuer Markt geschaffen, der nun bedient werden will.... [mehr]

Wavemaster TWO Pro im Test - Viel Spaß aus großem Volumen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WAVEMASTER_TWO_PRO_TEASER

Das neuen Stereo-Set Wavemaster TWO Pro soll im Premium-Segment auf dem Schreibtisch verortet werden und nicht nur mit einem erstklassigen Klang, sondern auch mit einer schlichten Optik auf Käuferfang gehen. Wie gut ihm das gelingen wird, klären wir in unserem ausführlichen Test. Die Wavemaster... [mehr]

Creative bringt neue Gaming-Soundkarte Sound BlasterX AE-5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOUND_BLASTERX_AE-5

Creative Labs hat auf der E3 2017 seine neuen Gaming-Soundkarten der Reihe Sound BlasterX Pro vorgestellt: Die Sound BlasterX AE-5 sind die ersten Soundkarten mit integriertem RGB-Controller. Sie bieten zudem einen Digital-Audio-Wandler der Sorte ESS Sabre mit 32-Bit-/384-kHz und 122 dB. Der... [mehr]

Sonos startet Test der Amazon-Alexa-Integration

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONOS_LOGO

Es gibt schon seit einiger Zeit Gerüchte, laut denen Sonos mit seinen smarten Multiroom-Lautsprecher-Systemen bald auch die Sprachsteuerung Amazon Alexa unterstützen könnte. Jetzt scheint der Zeitpunkt aber immer näher zu rücken. Dabei hat Sonos sich zudem höhere Ziele gesteckt als... [mehr]