> > > > Game of Thrones: Fünfte Staffel ab Februar kostenlos als Stream im Netz (Update)

Game of Thrones: Fünfte Staffel ab Februar kostenlos als Stream im Netz (Update)

Veröffentlicht am: von

gotMit über 14,4 Millionen illegalen Downloads zählt „Game of Thrones“ unter den Raubkopierern und Schwarzsehern zu den beliebtesten Serien. Schon zum vierten Mal in Folge ist der Fantasy-Epos die am häufigsten illegal heruntergeladene Serie des Jahres. Weit abgeschlagen folgen laut Torrentfreak.com „The Walking Dead“ und „The Big Bang Theory“ mit 6,9 bzw. 4,4 Millionen unrechtmäßigen Downloads.

Schuld an dem für die Macher nicht gerade erfreulichen Erfolg dürfte die Veröffentlichung der fünften Staffel sein, welche im April des vergangenen Jahres ihr Debüt in den USA feierte und hierzulande bislang nur über den Pay-TV-Sender Sky ausgestrahlt wurde. Fans der Fantasy-Reihe mussten sich entweder die Blu-ray- oder DVD-Ausgabe besorgen oder aber ein kostenpflichtiges Sky-Abo abschließen. Abonnenten von Amazons Instant Video können die gesamte Staffel immerhin für 2,99 Euro je Folge in HD streamen – das Gesamtpaket kostet 27,99 Euro.

Ab Februar wird die fünfte Staffel von „Game of Thrones“ erstmals im deutschen Free-TV ausgestrahlt. Wie die Mediengruppe RTL bekanntgab, soll die Ausstrahlung der neusten „Game of Thrones“-Folgen ab Freitag, den 12. Februar 2016, starten. Die erste der insgesamt zehn Folgen soll um 20:15 Uhr gesendet werden. Die fünfte Staffel wurde mit dem Emmy-Award in der Kategorie „Beste Drama-Serie“ ausgezeichnet und gewann allein in diesem Jahr elf weitere TV-Trophäen. Für HBO hat sich der Aufwand damit gelohnt, insgesamt 240 Tage lang arbeiteten mehr als 1.000 Crew-Mitglieder mit 166 Schauspielern an 151 Sets in fünf verschiedenen Ländern (Kroatien, Nordirland, Island, Marokko und Spanien).

Zur Einstimmung auf die neuen Folgen strahlen die Münchner auch die ersten vier Staffeln der Fantasy-Serie in einem großen TV-Event aus. Die erste Folge von „Game of Thrones“ soll am Sonntag, 31. Januar 2016, um 22:35 Uhr gezeigt werden. Täglich sollen bis zu vier Folgen am Stück ausgestrahlt werden. Im Anschluss sollen alle Folgen aufww.rtl2now.de sieben Tage lang kostenlos im Internet verfügbar sein.

Sechste Staffel erscheint voraussichtlich im April

Der Kampf um den Eisernen Thron wird voraussichtlich im April eine Fortsetzung erhalten. Dann wird HBO die sechste Staffel veröffentlichen. Um die Spannung auf die neuen Episoden hoch zu halten, veröffentlichte der Sender einen ersten Teaser-Trailer. Dieser zeigt jedoch keine neuen Szenen, sondern vielmehr einen Zusammenschnitt vergangener Momente. Unterlegt wird der Teaser mit den Worten: „The past is already written. The ink is dry.“ (Die Vergangenheit ist schon geschrieben. Die Tinte ist trocken), gesprochen von Max von Sydow, der die dreiäugigen Krähe spielt, die in den nächsten Folgen vermutlich eine wichtige Rolle einnehmen wird.

Bestsellerautor George R.R. Martin hatte die Fans bereits vorgewarnt: Serie und die Romanvorlage entwickelten sich weiter auseinander.

Update: Inzwischen hat HBO die Termine für den Serienstart der sechsten Staffel bekanntgegeben. Ab dem 24. April 2016 geht die Geschichte rund um Westeros und den Eisernen Thron weiter, dann beginnt in den USA die Erstaustrahlung. In Deutschland wird man sich sicherlich wieder an den Pay-TV-Sender Sky wenden müssen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
Registriert seit: 19.05.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1768
das streamingangebot von rtl2 ist doch wohl nen witz? wie es besser geht zeigt ja sky mit skygo

über skygo kann ich mir die folgen zeitgleich zum tvprogramm anschauen
und das nicht nur eine woche lang (zumindest bei game of thrones, bei anderen serien schauts da etwas anders aus)

und zu allem überfluss wird beim streaming wahrscheinlich noch mehr werbung als im tv kommen, so kenn ichs zumindest von den anderen streams von freetv anbietern -.-
#3
Registriert seit: 05.12.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3294
Mir Latte, ich schaue sowieso kein Fernsehen oder Serien.
#4
Registriert seit: 23.10.2009

Bootsmann
Beiträge: 665
Zitat Mandara;24194843
Mir Latte, ich schaue sowieso kein Fernsehen oder Serien.


Danke für diesen Kommentar.
#5
Registriert seit: 10.12.2009
Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3946
Zitat Mandara;24194843
Mir Latte, ich schaue sowieso kein Fernsehen oder Serien.


Youtube :stupid:
#6
Registriert seit: 05.12.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3294
Zitat blubb0r87;24195333
Youtube :stupid:

ab und zu


Zitat Tavion;24195129
Danke für diesen Kommentar.

gern geschehen
#7
customavatars/avatar52502_1.gif
Registriert seit: 28.11.2006

Admiral
Beiträge: 8573
omg typischer Troll Kommentar, und dann noch so nen Stuss zu antworten sagt schon viel über einen User aus.

Zitat HW-Mann;24194153
So eine tolle Serie so sinnfrei verramscht an den Unterschichtensender schlechthin.

Ich frage mich, wie blind andere Sender waren. Haben die nicht gepeilt, was für ein Potenzial und eine riesige pot. Zuschauermenge da abgeholt werden kann?

Stattdessen hat RTL II die Ausstrahlung der erten Staffeln schon komplett versaut mit 4 Folgen pro Abend ab 22 Uhr.


Versteh ich jetzt nicht ganz. Ob das jetzt auf RTL2 oder Pro7 läuft, wo ist der Unterschied? Das Schlimme an den Privaten ist doch die Werbung, jedenfalls guck ich deswegen keine Privatsender mehr. Wenns darum geht das es bis in die Nacht rein geht, man hat doch die Online Portale und fast jeder Receiver kann heute aufnehmen.
#8
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12271
Ich verstehe den Hype um diese Serie nicht
#9
Registriert seit: 10.12.2009
Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3946
Die Serie ist im O-Ton ok, aber die Bücher sind deutlich besser.
#10
Registriert seit: 09.01.2006
Frankfurt/Main
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1351
Zitat blubb0r87;24201610
Die Serie ist im O-Ton ok, aber die Bücher sind deutlich besser.


das ist doch immer so
#11
customavatars/avatar116788_1.gif
Registriert seit: 20.07.2009

Bootsmann
Beiträge: 669
nerv bücher vergleich --- das hört wohl nie auf. Ich kack auf die bücher die Serie ist einfach GEIL...mir doch egal was im Buch steht das sind 2 getrennte Baustellen. Ich hab in meiner Jugend sicher an die 1000 Fantasy und Science Fiction Romane verdrückt,natürlich alle namhaften Klassiker der Genre usw + tausend Rhodan Heftchen ( ja wohl RHODAN .. :p ich trau mich es zuzugeben) aber irgendwann hat die Lust am visuellen Erlebniss und die Faulheit mich übermannt :D Game of Thrones ist das BESTE was jemals im Fernsehen in der Rubrik produziert wurde...und kann sich sogar gegen die allermeisten Filmproduktionen zumindest was Fantasy angeht auf jeden Fall profilieren. Und seitdem im TV keine weichgespülte Scheisse mehr Pflicht ist (ich guck eh nur Original unzensierte Fassungen von GOT) ist das für gehobene Sexisten und Gore-geniesser wie mich absolut sehenswert :p Titten raus und Kopf ab plus gute Handlung, Effekte und Darsteller in geil gemachter WElt mit super Kostümen und Props. YEAH so muss das sein.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Teufel Mediadeck im Test - spaßiger Klang trifft hochwertiges Gehäuse

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/TEUFEL_MEDIADECK/TEUFEL_TEASER

Soundbars- und -decks haben in den Wohnzimmern dieser Welt in den letzten Jahren einen regelrechten Siegeszug angetreten. Im heimischen Büro sieht das noch etwas anders aus, denn hier dominieren nach wie vor klassische Stereo- und Surroundsetups. Geht es nach dem Berliner Direktversender Teufel... [mehr]

Retro auf Maximum - Edifier R2730DB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/EDIFIER_R2730DB-TEASER

Wer viel Platz auf dem Schreibtisch hat oder nach einem ausgewachsenen Lautsprecher-System für das Wohnzimmer sucht, für den hat Edifier sein Stereo-Set R2730DB im Programm, das optisch voll auf Retro setzt, das unter der Haube aber mit moderner Technik aufwarten kann. Wir machen den Test, wie... [mehr]

Razer ManO'War im Test - Voluminös und bequem

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/RAZER_MANOWAR/RAZER_MANOWAR-TEASER_KLEIN

Sollte der Name Programm sein, hat Razer mit seinem neuesten drahtlosen Gaming-Headset einiges vor: ManO’War, das zeigt, dass das neue Headset in die Vollen gehen soll und gleichzeitig dann zur Stelle ist, wenn es einmal so richtig kracht. Wie gut das funktioniert klärt unser Test. {jphoto... [mehr]

Steelseries Siberia P800 im Test - Guter Klang trifft flexible Ausstattung

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/STEELSERIES_SIBERIA_800/SIBERIA800-TEASER_KLEIN

Das Steelseries Siberia P800 soll, wenn es nach dem Hersteller geht, das beste drahtlose Gaming-Headset sein, das aktuell auf dem Markt verfügbar ist. Mit dieser selbstbewussten Aussage wird die Messlatte für unseren Test natürlich sehr hoch gelegt, eines kann man dem alles andere als günstigen... [mehr]

Creative Sound BlasterX Katana im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CREATIVE_SOUND_BLASTERX_KATANA

Nicht nur im Wohnzimmer kann fehlender Platz einem Sound-System im Wege stehen, auch am Schreibtisch geht es nicht selten eng zu. Mit dem Sound BlasterX Katana will Creative eine Lösung bieten, die guten Klang im kleinen Gehäuse ermöglicht. Doch nicht nur Gamer dürften sich angesprochen... [mehr]

Ozone Rage Z90 im Test - Echtes Surround-Gaming mit dem Headset

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/NEWS/AKASPAR/OZONE_Z90-TEASER

Ozone bietet mit dem Rage Z90 ein voluminöses Gaming-Headset an, das einen erstklassigen Tragekomfort mit einem guten Klang verbinden soll. Darüber hinaus setzen die Spanier auf eine ungewöhnliche Steuerung. Wie gut sich das Headset in der Praxis schlägt, klären wir wie immer in unserem... [mehr]