> > > > Wavemaster CUBE Mini - kompaktes Stereosoundsystem mit Bluetooth

Wavemaster CUBE Mini - kompaktes Stereosoundsystem mit Bluetooth

Veröffentlicht am: von

Wavemaster Logo

Drahtlos gespeiste Lautsprecher reduzieren das Kabelwirrwarr und lassen sich unkompliziert mit Mobilgeräten koppeln. Wavemasters neues Soundsystem CUBE Mini ist aber nicht einfach nur irgendein günstiger Bluetooth-Lautsprecher, sondern ein ausgewachsenes Stereosystem für den Heimeinsatz.

Die beiden schwarzen Stereolautsprecher zeigen sich in einem so zeitlos-schlichten Design, dass sie sich optisch nicht aufdrängen. Auch durch die kompakten Maße von 150 x 209 x 180 mm (B x H x T) ist das CUBE Mini unaufdringlich und zudem platzsparend. Insgesamt 36 W (RMS, 18 W je Lautsprecher) Leistung sollen ausreichen, damit sich das System nicht nur ausschließlich als Schreibtischsystem nutzen lässt. Auch die Wohnraumbeschallung soll damit gelingen. Wavemaster hat nach eigenen Angaben darauf geachtet, dass die Klangwiedergabe der 2-Wege-Boxen (mit Bassreflex) möglichst unverfälscht erfolgt. Die Lautsprechergehäuse werden aus MDF gefertigt und akustisch bedämpft. Wavemaster verbaut 10-cm-Tief-/Mitteltöner mit Cellulose-Konus-Membranen und 25-mm-Hochton-Seidenkalotten. Der Frequenzbereich wird mit 45 bis 22.000 Hz angegeben. 

Die Zuspielung ist dabei sowohl drahtlos über Bluetooth (mit A2DP-Codec) als auch über 3,5-mm-Klinke oder Cinch möglich. Der Klinkenanschluss wurde für den Betrieb mit Mobilgeräten ausgelegt. Der Wechsel zwischen den Eingängen ist über einen Drehregler an der Vorderseite möglich. Ein zweiter Drehregler dient zum An- und Ausschalten und zur Lautstärkeregulierung. Damit das Soundsystem nicht unnötig Strom verbraucht, versetzt es sich automatisch in den Standby-Modus, wenn kein Audiosignal anliegt. Dabei sinkt der Verbrauch auf 0,5 W. Erreicht wieder ein Signal das CUBE Mini, schaltet es sich selbst wieder ein.

Wavemaster setzt für das kompakte Bluetooth-Lautsprechersystem einen Verkaufspreis von 119,95 Euro an. 

Social Links

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 15.09.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1249
Die Lautsprecher sehen hochwertig, schlicht und nach Technik aus. Ich lese mal die Bewertungen und werde dann wohl ein Paar für Bad kaufen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Retro auf Maximum - Edifier R2730DB im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/EDIFIER_R2730DB-TEASER

Wer viel Platz auf dem Schreibtisch hat oder nach einem ausgewachsenen Lautsprecher-System für das Wohnzimmer sucht, für den hat Edifier sein Stereo-Set R2730DB im Programm, das optisch voll auf Retro setzt, das unter der Haube aber mit moderner Technik aufwarten kann. Wir machen den Test, wie... [mehr]

Creative Sound BlasterX Katana im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CREATIVE_SOUND_BLASTERX_KATANA

Nicht nur im Wohnzimmer kann fehlender Platz einem Sound-System im Wege stehen, auch am Schreibtisch geht es nicht selten eng zu. Mit dem Sound BlasterX Katana will Creative eine Lösung bieten, die guten Klang im kleinen Gehäuse ermöglicht. Doch nicht nur Gamer dürften sich angesprochen... [mehr]

Sennheiser GAME ZERO im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/SENNHEISER_GAME_ZERO_TEASER

Der deutsche Traditionshersteller Sennheiser, welcher jedoch nicht primär für den Gaming-Bereich entwickelt, bietet nun genau für diesen Bereich ein neues Headset an. Das GAME ZERO soll durch sein ausgeklügeltes Design und einen sehr guten Klang den professionellen Spieler mit dem richtigen... [mehr]

Sonos startet Test der Amazon-Alexa-Integration

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONOS_LOGO

Es gibt schon seit einiger Zeit Gerüchte, laut denen Sonos mit seinen smarten Multiroom-Lautsprecher-Systemen bald auch die Sprachsteuerung Amazon Alexa unterstützen könnte. Jetzt scheint der Zeitpunkt aber immer näher zu rücken. Dabei hat Sonos sich zudem höhere Ziele gesteckt als... [mehr]

Auf dem Weg nach Las Vegas - Sonys bester Noise Cancellation-Kopfhörer...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/SONY_MDR-1000X_LOGO

Auf unserer Reise zur CES begleitete uns in diesem Jahr ein besonderer Kopfhörer. Der MDR-1000X ist Sonys Premiummodell mit Active Noise Cancellation. Die lange Flugstrecke nach Las Vegas sollte uns genauso wie der lärmende Messealltag die Gelegenheit geben, ANC auszuprobieren und den rund 400... [mehr]

Bragi The Headphone im Test - Lässt den Schall auf Knopfdruck durch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BRAGI_HP_TEASER

Drahtlose Kopfhörer stehen spätestens seit Ende letzten Jahres hoch im Kurs, denn mit der im September vorgestellten iPhone-7-Generation ließ Apple die 3,5-mm-Buchse sterben, viele weitere Hersteller folgten. Damit wurde im Nu ein großer neuer Markt geschaffen, der nun bedient werden will.... [mehr]