> > > > Creative Soundblaster Audigy 2 Value

Creative Soundblaster Audigy 2 Value

Veröffentlicht am: von
Zumindest auf dem japanischen Markt hat [url=http://www.creative.com]Creative[/url] den Soundblaster Audigy 2 Value vorgestellt. Dieser soll ab Ende August für 75$ im Handel erhältlich sein. Die Karte unterstützt unter anderem die Dolby Digital EX Playback und EAX 4.0 Advanced of DVD-Audio HD Funktionen. Ob und wann die Karte auch in Europa auf den Markt kommen wird ist noch unklar. In Deutschland hat man währenddessen die Preise für die Creative Sound Blaster Audigy 2 NX Soundkarte und die Creative Inspire P380 Lautsprecher gesenkt. Die Soundkarte soll jetzt für einen EVP von 99,99 Euro über die Ladentheke gehen, das Boxenset für 39,90 Euro. Die Pressemitteilungen für die Preissenkungen finden sich unter "Read More".[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/Audigy2value-1-s.jpg[/img][/center]

Die Creative Sound Blaster Audigy 2 NX kostet ab sofort nur noch 99,90 EUR (vorher 149,- EUR)
Die externe Soundlösung überzeugt durch hochwertige 24 Bit/96 kHz D/A-Wandler und einen überragenden Klang - nicht nur für alle Notebooks und Sub-Notebooks: Sie wird über einen USB-Anschluss mit dem Rechner verbunden und eignet sich damit auch zum Aufrüsten eines Personal Computers. Anwendern ohne technische Kenntnisse bleibt damit das Öffnen des Gehäuses und die Installation einer Soundkarte im PC erspart. Das elegante Design zeichnet die Karte ebenso aus wie ihre kompakte Abmessung, mit der die Soundkarte leicht in jede Notebooktasche passt. Die übersichtlich angeordneten Bedienelemente erleichtern die Arbeit mit der Soundkarte und die vielfältigen digitalen und analogen Anschlussmöglichkeiten erlauben flexible Einsatzmöglichkeiten.
Für nur noch 39,90 EUR (vorher 49,90 EUR) ist ab sofort auch das Creative Inspire P380 zu haben
Das 2.1-Lautsprechersystem Creative Inspire P380 bietet beeindruckende Klangqualität mit einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. Das Multimedia-Lautsprechersystem ist für den Anschluss am PC (z.B. über eine Sound Blaster-Soundkarte) oder an andere Audioquellen wie die Creative Zen Xtra, Creative Zen Touch, CD- und MP3-Player oder Notebook ausgelegt. Der leistungsfähige Subwoofer ist mit einem verstärkten Holzgehäuse ausgestattet und sorgt bei einer effektiven Leistung von 17 Watt Sinus für eine druckvolle Bass-Wiedergabe. Die beiden Satelliten verfügen über eine Leistung von je 6 Watt Sinus, sind magnetisch abgeschirmt und ermöglichen dadurch eine störungsfreie Aufstellung direkt neben dem Monitor. Leistungsfähige Treiber in den Satelliten sorgen für eine detaillierte Klangwiedergabe.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Wavemaster TWO Pro im Test - Viel Spaß aus großem Volumen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WAVEMASTER_TWO_PRO_TEASER

Das neuen Stereo-Set Wavemaster TWO Pro soll im Premium-Segment auf dem Schreibtisch verortet werden und nicht nur mit einem erstklassigen Klang, sondern auch mit einer schlichten Optik auf Käuferfang gehen. Wie gut ihm das gelingen wird, klären wir in unserem ausführlichen Test. Die Wavemaster... [mehr]

Corsair HS50 im Test - guter Klang zum moderaten Preis

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS50_TEASER

Corsair konnte sich in den letzten Jahren im Bereich der Headsets mit seiner Void-Serie durchaus einen Namen machen – im Einsteigerbereich waren diese aber nicht angesiedelt. Um auch preisbewusste User anzusprechen, startet heute das neue Corsair HS50 Headset, das in unserem Test durchaus... [mehr]

Bowers & Wilkins PX im Test - Genau die richtige Mischung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PW_PX_TEASER

Die neuen Bowers & Wilkins PX sind die ersten Noise-Cancellation-Kopfhörer des etablierten englischen Audio-Spezialisten. In unserem ausführlichen Praxistest begleitet uns das Bluetooth-Headset nicht nur nach Las Vegas sondern auch im normalen Alltag und zeigt, ob Lösungen mit aktiver... [mehr]

Edifier Luna E e235 im Test - wohlklingender Eye-Catcher

Logo von IMAGES/STORIES/2017/EDIFIER_E253-TEASER

Das Edifier Luna E e235 kann in unserem Test mit einem exzellenten Klang und dem Verzicht auf so manches Kabel aufwarten, verlangt dafür von seinem Nutzer aber auch einiges ab. Der Preis ist hoch und die Optik gewöhnungsbedürftig. Ob am Ende dennoch ein überzeugendes Gesamtpaket herauskommt,... [mehr]

Fnatic Duel Headset im Test

Logo von IMAGES/STORIES/AWARDS/FNATIC_DUEL

Fnatic ist nicht nur ein extrem erfolgreicher Clan, sondern seit einiger Zeit auch mit eigener Gaming-Peripherie am Start. Neben der Tastatur Rush und der Maus Clutch, die wir bereits getestet haben, gibt es auch das hochwertige Gaming-Headset Fnatic Duel Modular, das in Kooperation mit der... [mehr]

Weltweit erste AV-Receiver: Denon und Marantz setzen auf DTS Virtual:X

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MARANTZ_DTS_VIRTUAL_X

Denon und Marantz haben als erste Anbieter AV-Receiver mit DTS Virtual:X veröffentlicht, bzw. durch Firmware-Updates kompatibel gemacht. Die Technik simuliert Höheneffekte, ohne dass tatsächlich Deckenlautsprecher vorhanden sein müssen. Das funktioniert sogar mit einfachen Stereo-Setups - so... [mehr]