> > > > Creative MUVO mini - Bluetooth-Lautsprecher für die Poolparty

Creative MUVO mini - Bluetooth-Lautsprecher für die Poolparty

Veröffentlicht am: von

creative

Viele Menschen haben ihren Musikplayer heutzutage immer dabei - die Musikbibliothek liegt einfach in digitaler Form auf dem Smartphone. Um den Musikgenuss jederzeit und überall mit anderen teilen zu können, braucht es aber noch einen Lautsprecher, der zumindest annähernd so mobil ist wie das Smartphone.

Creatives 190,0 x 37,0 x 59,0 mm großer und 285 g schwerer Bluetooth-Lautsprecher MUVO mini lässt sich leicht mitnehmen und sorgt bis zu zehn Stunden lang für Beschallung - so lange soll nämlich der integrierte Akku durchhalten. Besonders bemerkenswert ist aber, dass bei Nutzung des MUVO mini kaum auf das Wetter und auf Wasserspritzer Rücksicht genommen werden muss. Egal ob ein Regenschauer niedergeht, es ein paar Wasserspritzer am Pool gibt oder ein kleiner Sandsturm tobt - der Lautsprecher spielt dank Staub- und Wasserschutz nach IP66 einfach unbeirrt weiter.

creative muvo mini 2

Zur einfachsten Kontaktaufnahme unterstütz der MUVO mini NFC. Eine herkömmliche Bluetooth-Kopplung wird aber ebenso unterstützt. Als Codec dient der übliche SBC-Codec. Wer doch noch eine Kabelverbindung herstellen möchte, kann auf den Aux-Eingang (3,5 mm Klinke) zurückgreifen. Dank eines integrierten Mikrofons kann mit dem Lautsprecher auch telefoniert werden. Am Gesprächsende reicht ein Tastendruck, um die Musikwiedergabe fortzusetzen. Creative verbaut zwei Breitband-Mikrotreiber und möchte mittels passivem Bass-Strahler eine gute Bass-Performance sicherstellen.

creative muvo mini 1

Creative bringt den MUVO mini in Schwarz, Weiß, Blau und Rot auf den Markt und setzt einen Verkaufspreis von 59,99 Euro an.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wavemaster TWO Pro im Test - Viel Spaß aus großem Volumen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WAVEMASTER_TWO_PRO_TEASER

Das neuen Stereo-Set Wavemaster TWO Pro soll im Premium-Segment auf dem Schreibtisch verortet werden und nicht nur mit einem erstklassigen Klang, sondern auch mit einer schlichten Optik auf Käuferfang gehen. Wie gut ihm das gelingen wird, klären wir in unserem ausführlichen Test. Die Wavemaster... [mehr]

Corsair HS50 im Test - guter Klang zum moderaten Preis

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS50_TEASER

Corsair konnte sich in den letzten Jahren im Bereich der Headsets mit seiner Void-Serie durchaus einen Namen machen – im Einsteigerbereich waren diese aber nicht angesiedelt. Um auch preisbewusste User anzusprechen, startet heute das neue Corsair HS50 Headset, das in unserem Test durchaus... [mehr]

Bowers & Wilkins PX im Test - Genau die richtige Mischung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PW_PX_TEASER

Die neuen Bowers & Wilkins PX sind die ersten Noise-Cancellation-Kopfhörer des etablierten englischen Audio-Spezialisten. In unserem ausführlichen Praxistest begleitet uns das Bluetooth-Headset nicht nur nach Las Vegas sondern auch im normalen Alltag und zeigt, ob Lösungen mit aktiver... [mehr]

Edifier Luna E e235 im Test - wohlklingender Eye-Catcher

Logo von IMAGES/STORIES/2017/EDIFIER_E253-TEASER

Das Edifier Luna E e235 kann in unserem Test mit einem exzellenten Klang und dem Verzicht auf so manches Kabel aufwarten, verlangt dafür von seinem Nutzer aber auch einiges ab. Der Preis ist hoch und die Optik gewöhnungsbedürftig. Ob am Ende dennoch ein überzeugendes Gesamtpaket herauskommt,... [mehr]

Razer Nommo Chroma im Test - Hingucker für den Schreibtisch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_NOMMO_CHROMA_TEASER_2

Auf der diesjährigen CES wurden die neuen Razer Nommo Chromo vorgestellt. Die Lautsprecher sollen nicht nur mit ihrer auffälligen Optik samt RGB-Beleuchtung für Aufsehen sorgen, sondern natürlich auch einen hervorragenden Klang bieten. Ob die interessant gestylten Lautsprecher nur als... [mehr]

Netflix Forever: Quiz bringt Chance auf lebenslangen Netflix-Account

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Als wir gestern über das aufgestockte Produktions- und Marketing-Budget von Netflix berichteten, verwiesen wir auch auf ein Video, in dem der beliebte Streaming-Dienst unter dem Namen „Netflix Forever“ einen lebenslangen Account ankündigte. Gestern wussten wir jedoch noch nicht, ob Netflix... [mehr]