> > > > ASUS präsentiert neue Gaming-Headsets ROG Orion Pro und Orion

ASUS präsentiert neue Gaming-Headsets ROG Orion Pro und Orion

Veröffentlicht am: von

asusASUS hat heute via Pressemitteilung zwei neue Gaming-Headsets aus seiner bekannten ROG-Serie vorgestellt. Die beiden Headsets werden auf die Namen Orion Pro und Orion hören und sind natürlich vor allem auf die Bedürfnisse von Spielern zugeschnitten und sollen zu jederzeit eine optimale räumliche Orientierung bieten. ASUS hat sich bei der Entwicklung besonders um den Tragekomfort gekümmert und verspricht, dass die 100-mm-Polster angenehm zu tragen sind und zudem das Ohr komplett umschließen. Dadurch ist eine Geräuschabschirmung von bis zu 30 dB möglich, wodurch Umgebungsgeräusche wie Umgebungslärm oder menschliche Stimmen nicht an das Ohr gelangen können. Der Einsatz bei einer LAN-Party ist also somit ebenfalls gegeben. Die Ohrpolster passen sich der Kopfform an und sind mit besonders atmungsaktiven Premium-Lederüberzügen ausgestattet.

Das Klangerlebnis wird dabei durch 50-mm-Neodymtreiber realisiert und diese sollen durch eine sorgfältige Feinabstimmung für eine dynamische räumliche Orientierung sorgen. Der Unterscheid zwischen der normalen Version und der Pro-Variante ist laut ASUS der ROG Spitfire USB-Audioprozessor. Dieser arbeitet komplett ohne Treiber und soll durch 7.1 Virtual Surround punkten. Zudem soll FPS EQ für eine noch besser räumliche Orientierung sorgen und damit in Ego-Shootern einen Vorteil gegenüber den anderen Spielern bieten.

Beide Headsets werden natürlich mit einem Mikrofonbügel ausgestattet sein und die Position kann individuell vom Nutzer eingestellt werden. Die neue Rauschfiltertechnologie des Mikrofons ermöglicht durch die bessere Erfassung von Stimmen eine klarere Kommunikation im Spiel. Zudem wird der Orion Pro außerdem einen praktischen Kabel-Organizer besitzen, der unschönes Kabelgewirr verhindert.

Die beiden Headsets von ASUS sind ab sofort im Handel erhältlich und die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei rund 80 Euro für den Orion und der Orion PRO soll mit 110 Euro zu buche schlagen.

PR ASUS ROG Orion PRO with ROG Spitfire.png

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar161855_1.gif
Registriert seit: 16.09.2011
Schweiz
Vizeadmiral
Beiträge: 7690
Der Preis ist seit der letzten Vorstellung aber deutlich gestiegen. :D

ASUS: neue ROG Headsets
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wavemaster TWO Pro im Test - Viel Spaß aus großem Volumen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WAVEMASTER_TWO_PRO_TEASER

Das neuen Stereo-Set Wavemaster TWO Pro soll im Premium-Segment auf dem Schreibtisch verortet werden und nicht nur mit einem erstklassigen Klang, sondern auch mit einer schlichten Optik auf Käuferfang gehen. Wie gut ihm das gelingen wird, klären wir in unserem ausführlichen Test. Die Wavemaster... [mehr]

Corsair HS50 im Test - guter Klang zum moderaten Preis

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS50_TEASER

Corsair konnte sich in den letzten Jahren im Bereich der Headsets mit seiner Void-Serie durchaus einen Namen machen – im Einsteigerbereich waren diese aber nicht angesiedelt. Um auch preisbewusste User anzusprechen, startet heute das neue Corsair HS50 Headset, das in unserem Test durchaus... [mehr]

Bowers & Wilkins PX im Test - Genau die richtige Mischung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PW_PX_TEASER

Die neuen Bowers & Wilkins PX sind die ersten Noise-Cancellation-Kopfhörer des etablierten englischen Audio-Spezialisten. In unserem ausführlichen Praxistest begleitet uns das Bluetooth-Headset nicht nur nach Las Vegas sondern auch im normalen Alltag und zeigt, ob Lösungen mit aktiver... [mehr]

Edifier Luna E e235 im Test - wohlklingender Eye-Catcher

Logo von IMAGES/STORIES/2017/EDIFIER_E253-TEASER

Das Edifier Luna E e235 kann in unserem Test mit einem exzellenten Klang und dem Verzicht auf so manches Kabel aufwarten, verlangt dafür von seinem Nutzer aber auch einiges ab. Der Preis ist hoch und die Optik gewöhnungsbedürftig. Ob am Ende dennoch ein überzeugendes Gesamtpaket herauskommt,... [mehr]

Fnatic Duel Headset im Test

Logo von IMAGES/STORIES/AWARDS/FNATIC_DUEL

Fnatic ist nicht nur ein extrem erfolgreicher Clan, sondern seit einiger Zeit auch mit eigener Gaming-Peripherie am Start. Neben der Tastatur Rush und der Maus Clutch, die wir bereits getestet haben, gibt es auch das hochwertige Gaming-Headset Fnatic Duel Modular, das in Kooperation mit der... [mehr]

Weltweit erste AV-Receiver: Denon und Marantz setzen auf DTS Virtual:X

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MARANTZ_DTS_VIRTUAL_X

Denon und Marantz haben als erste Anbieter AV-Receiver mit DTS Virtual:X veröffentlicht, bzw. durch Firmware-Updates kompatibel gemacht. Die Technik simuliert Höheneffekte, ohne dass tatsächlich Deckenlautsprecher vorhanden sein müssen. Das funktioniert sogar mit einfachen Stereo-Setups - so... [mehr]