> > > > ASUS mit Xonar-DG-Soundkarte im Low-Profile-Format

ASUS mit Xonar-DG-Soundkarte im Low-Profile-Format

Veröffentlicht am: von
asusNeuigkeiten gibt es heute auch aus dem Hause ASUS zu vermelden. Der taiwanesische Halbleiterspezialist könnte mit seiner Neuvorstellung vor allem den Geschmack von HTPC-Usern treffen. Die ASUS Xonar DG getaufte Karte soll sich qualitativ von den häufig benutzten Onboard-Lösungen absetzen. Der Hersteller konnte in der Vergangenheit schon mit der Qualität seiner Xonar-Soundkarten überzeugen. Als Besonderheit ist ein Kopfhörerausgang zu nennen, der über einen separaten Verstärker verfügt, welcher Nebengeräusche herausfiltern soll und bestimmte Frequenzen verstärken kann. Vor allem Spieler sollen von dieser Neuerung profitieren. Darüber hinaus kann laut Hersteller eine simulierte, jedoch genaue 5.1-Wiedergabe über Stereo-Kopfhörer erfolgen. Der eben benannte Verstärker soll dies ermöglichen.

Damit HTPC-Benutzer nicht auf der Strecke bleiben, ist die Karte in der Lage sowohl analog als auch digital 5.1-Material wiedergeben. Durch das Low-Profile-Format kann die Soundkarte auch in kleineren Gehäusen verbaut werden. Mit Hilfe des PCI-Anschlusses könnten auch ältere Systeme mit dieser Platine bestückt werden. Als Anschlüsse stehen dem Nutzer drei 3,5 mm Klinken-Ausgänge, ein 3,5 mm Klinken-Eingang und ein digitaler S/PDIF-Ausgang zur Verfügung.

In unserem Preisvergleich ist die Karte bisher noch nicht gelistet. Des Weiteren liegen noch keine Informationen über einen eventuellen Preis sowie ein Veröffentlichungsdatum vor.

asus_xonar_DG

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 31.10.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 828
Fürn HTPC fehlt so ein wenig die HDMI Unterstützung oder?
#2
customavatars/avatar92198_1.gif
Registriert seit: 26.05.2008
Stuttgart Umgebung
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 441
Das ist ne Budget Soundkarte. Was erwartest du? Soundeinschleusung per HDMI gibts nur bei den teuren.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Sennheiser GAME ZERO im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/SENNHEISER_GAME_ZERO_TEASER

Der deutsche Traditionshersteller Sennheiser, welcher jedoch nicht primär für den Gaming-Bereich entwickelt, bietet nun genau für diesen Bereich ein neues Headset an. Das GAME ZERO soll durch sein ausgeklügeltes Design und einen sehr guten Klang den professionellen Spieler mit dem richtigen... [mehr]

Creative Sound BlasterX Katana im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CREATIVE_SOUND_BLASTERX_KATANA

Nicht nur im Wohnzimmer kann fehlender Platz einem Sound-System im Wege stehen, auch am Schreibtisch geht es nicht selten eng zu. Mit dem Sound BlasterX Katana will Creative eine Lösung bieten, die guten Klang im kleinen Gehäuse ermöglicht. Doch nicht nur Gamer dürften sich angesprochen... [mehr]

Bragi The Headphone im Test - Lässt den Schall auf Knopfdruck durch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BRAGI_HP_TEASER

Drahtlose Kopfhörer stehen spätestens seit Ende letzten Jahres hoch im Kurs, denn mit der im September vorgestellten iPhone-7-Generation ließ Apple die 3,5-mm-Buchse sterben, viele weitere Hersteller folgten. Damit wurde im Nu ein großer neuer Markt geschaffen, der nun bedient werden will.... [mehr]

Wavemaster TWO Pro im Test - Viel Spaß aus großem Volumen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WAVEMASTER_TWO_PRO_TEASER

Das neuen Stereo-Set Wavemaster TWO Pro soll im Premium-Segment auf dem Schreibtisch verortet werden und nicht nur mit einem erstklassigen Klang, sondern auch mit einer schlichten Optik auf Käuferfang gehen. Wie gut ihm das gelingen wird, klären wir in unserem ausführlichen Test. Die Wavemaster... [mehr]

Creative bringt neue Gaming-Soundkarte Sound BlasterX AE-5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOUND_BLASTERX_AE-5

Creative Labs hat auf der E3 2017 seine neuen Gaming-Soundkarten der Reihe Sound BlasterX Pro vorgestellt: Die Sound BlasterX AE-5 sind die ersten Soundkarten mit integriertem RGB-Controller. Sie bieten zudem einen Digital-Audio-Wandler der Sorte ESS Sabre mit 32-Bit-/384-kHz und 122 dB. Der... [mehr]

Sonos startet Test der Amazon-Alexa-Integration

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONOS_LOGO

Es gibt schon seit einiger Zeit Gerüchte, laut denen Sonos mit seinen smarten Multiroom-Lautsprecher-Systemen bald auch die Sprachsteuerung Amazon Alexa unterstützen könnte. Jetzt scheint der Zeitpunkt aber immer näher zu rücken. Dabei hat Sonos sich zudem höhere Ziele gesteckt als... [mehr]