> > > > Zwei neue Gaming-Headsets von Sharkoon

Zwei neue Gaming-Headsets von Sharkoon

Veröffentlicht am: von

sharkoonSharkoon erweitert seine für Gamer vorgesehene "Rush"-Produktserie um zwei neue Headsets. Die beiden Headsets wurden laut Sharkoon konsequent für die Nutzung mit Teamspeak und VOIP (z.B. Skype) entwickelt und sollen so eine satte Klangwiedergabe ermöglichen. Beide Headsets besitzen ein Mikrofon, welches sich über den Controller im Kabel abschalten lässt und zeichnen sich durch ihr geringes Gewicht aus.

Das RHS100 wird über einen Controller per USB an den Computer angeschlossen. Dieser Controller dient gleichzeitig als Soundkarte und kann somit den OnBoard-Sound ersetzen. Außerdem verfügt das RHS100 über eine regelbare Vibrationsfunktion, die den Bass verstärken soll. Es besitzt einen faltbaren Nackenbügel und gepolsterte Ohrmuscheln, die maximalen Komfort bieten sollen.

Sharkoon_RHS100

Das etwas größere Sharkoon RHS200 wird direkt über zwei 3,5 Millimeter-Klinkenanschlüsse mit dem Computer verbunden, Nutzer die eine hochwertige Soundkarte ihr eigen nennen können diese also auch nutzen. Das RHS200 besitzt einen gepolsterten Kopfbügel, der sich für den optimalen Sitz am Kopf auch anpassen lässt. Die Ohrmuscheln liegen auf den Ohren auf und umschließen sie nicht. Sharkoon verspricht sich dadurch einen hohen Tragekomfort und schirmt den Spieler nicht komplett von der Außenwelt ab.

Sharkoon_RHS200

 

Beide Headsets sollen bereits im Einzelhandel verfügbar sein, sind in unserem Preisvergleich allerdings noch nicht gesichtet.

Weiterführende Links

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wavemaster TWO Pro im Test - Viel Spaß aus großem Volumen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WAVEMASTER_TWO_PRO_TEASER

Das neuen Stereo-Set Wavemaster TWO Pro soll im Premium-Segment auf dem Schreibtisch verortet werden und nicht nur mit einem erstklassigen Klang, sondern auch mit einer schlichten Optik auf Käuferfang gehen. Wie gut ihm das gelingen wird, klären wir in unserem ausführlichen Test. Die Wavemaster... [mehr]

Corsair HS50 im Test - guter Klang zum moderaten Preis

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS50_TEASER

Corsair konnte sich in den letzten Jahren im Bereich der Headsets mit seiner Void-Serie durchaus einen Namen machen – im Einsteigerbereich waren diese aber nicht angesiedelt. Um auch preisbewusste User anzusprechen, startet heute das neue Corsair HS50 Headset, das in unserem Test durchaus... [mehr]

Bowers & Wilkins PX im Test - Genau die richtige Mischung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PW_PX_TEASER

Die neuen Bowers & Wilkins PX sind die ersten Noise-Cancellation-Kopfhörer des etablierten englischen Audio-Spezialisten. In unserem ausführlichen Praxistest begleitet uns das Bluetooth-Headset nicht nur nach Las Vegas sondern auch im normalen Alltag und zeigt, ob Lösungen mit aktiver... [mehr]

Edifier Luna E e235 im Test - wohlklingender Eye-Catcher

Logo von IMAGES/STORIES/2017/EDIFIER_E253-TEASER

Das Edifier Luna E e235 kann in unserem Test mit einem exzellenten Klang und dem Verzicht auf so manches Kabel aufwarten, verlangt dafür von seinem Nutzer aber auch einiges ab. Der Preis ist hoch und die Optik gewöhnungsbedürftig. Ob am Ende dennoch ein überzeugendes Gesamtpaket herauskommt,... [mehr]

Razer Nommo Chroma im Test - Hingucker für den Schreibtisch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_NOMMO_CHROMA_TEASER_2

Auf der diesjährigen CES wurden die neuen Razer Nommo Chromo vorgestellt. Die Lautsprecher sollen nicht nur mit ihrer auffälligen Optik samt RGB-Beleuchtung für Aufsehen sorgen, sondern natürlich auch einen hervorragenden Klang bieten. Ob die interessant gestylten Lautsprecher nur als... [mehr]

Corsair HS70 im Test - kabelloses und komfortables Headset

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS70_TEASER

Das neue Gaming-Headset Corsair HS70 soll nicht nur mit einem hohen Tragekomfort und einem erstklassigen Klang aufwarten, sondern auch mit einem attraktiven Preispunkt überzeugen. Gleichzeitig bietet es auch noch Support für die Playstation 4, was zu einem interessanten Allrounder werden lässt.... [mehr]