> > > > ASUS plant PCI-Version von Xonar-Soundkarten

ASUS plant PCI-Version von Xonar-Soundkarten

Veröffentlicht am: von

asusWie expreview.com berichtet, hat ASUS just eine neue Soundkarte namens "Xonar Essence ST" enthüllt. Dass ASUS mit der Xonar-Serie hochwertige Soundkarten auf den Markt bringt, ist unlängst bekannt. Die neue "Xonar Essence ST" basiert auf einem normalen PCI-Interface anstatt wie bislang auf PCI-Express-x1, braucht nun aber auch einen 4-Pin-Stromanschluss. Bislang konnte man leider weder einen Preis noch ein Verfügbarkeitsdatum herausfinden. Das Datenblatt und ein Bild finden sich in unserer Gallerie im Read More.

 

{gallery}galleries/news/mpater/ASUS_Xonar_Essence_ST{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15219
naja...mal sehen wie die sich schlägt...und hochwertig..ok für den normal user brauchbar ..für hifi leute oder HTPC leute eher nicht so das ding..da lieber ne ESI, RME oder ne M-audio

aber komsicher weiße braucht die ne stromanschluss..ich kenn einige soundkarten..und mir waren nur die großen Creamwear soundkarten bekannt mit stromanschküssen, grund-->die 8 DSP chips haben strom gezogen wie irre....

EDI:T
wo wir schon bei hochwertigen soundkarten sind..RME-Audio hat auch ne feine heraus gebracht:
RME-Audio HDSPe AIO
das feine ist...die kann/besitzt via kabelpeitsche jegliche Audioanschlüsse egal ob klinke, cinch oder XLR, ADAT oder AES/EBU einfach alles^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wavemaster TWO Pro im Test - Viel Spaß aus großem Volumen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WAVEMASTER_TWO_PRO_TEASER

Das neuen Stereo-Set Wavemaster TWO Pro soll im Premium-Segment auf dem Schreibtisch verortet werden und nicht nur mit einem erstklassigen Klang, sondern auch mit einer schlichten Optik auf Käuferfang gehen. Wie gut ihm das gelingen wird, klären wir in unserem ausführlichen Test. Die Wavemaster... [mehr]

Corsair HS50 im Test - guter Klang zum moderaten Preis

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_HS50_TEASER

Corsair konnte sich in den letzten Jahren im Bereich der Headsets mit seiner Void-Serie durchaus einen Namen machen – im Einsteigerbereich waren diese aber nicht angesiedelt. Um auch preisbewusste User anzusprechen, startet heute das neue Corsair HS50 Headset, das in unserem Test durchaus... [mehr]

Bowers & Wilkins PX im Test - Genau die richtige Mischung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PW_PX_TEASER

Die neuen Bowers & Wilkins PX sind die ersten Noise-Cancellation-Kopfhörer des etablierten englischen Audio-Spezialisten. In unserem ausführlichen Praxistest begleitet uns das Bluetooth-Headset nicht nur nach Las Vegas sondern auch im normalen Alltag und zeigt, ob Lösungen mit aktiver... [mehr]

Edifier Luna E e235 im Test - wohlklingender Eye-Catcher

Logo von IMAGES/STORIES/2017/EDIFIER_E253-TEASER

Das Edifier Luna E e235 kann in unserem Test mit einem exzellenten Klang und dem Verzicht auf so manches Kabel aufwarten, verlangt dafür von seinem Nutzer aber auch einiges ab. Der Preis ist hoch und die Optik gewöhnungsbedürftig. Ob am Ende dennoch ein überzeugendes Gesamtpaket herauskommt,... [mehr]

Razer Nommo Chroma im Test - Hingucker für den Schreibtisch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAZER_NOMMO_CHROMA_TEASER_2

Auf der diesjährigen CES wurden die neuen Razer Nommo Chromo vorgestellt. Die Lautsprecher sollen nicht nur mit ihrer auffälligen Optik samt RGB-Beleuchtung für Aufsehen sorgen, sondern natürlich auch einen hervorragenden Klang bieten. Ob die interessant gestylten Lautsprecher nur als... [mehr]

Netflix Forever: Quiz bringt Chance auf lebenslangen Netflix-Account

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NETFLIX_100

Als wir gestern über das aufgestockte Produktions- und Marketing-Budget von Netflix berichteten, verwiesen wir auch auf ein Video, in dem der beliebte Streaming-Dienst unter dem Namen „Netflix Forever“ einen lebenslangen Account ankündigte. Gestern wussten wir jedoch noch nicht, ob Netflix... [mehr]