Acer erweitert nun sein Produkt-Portfolio um zwei neue Displays mit LED-Hintergrundbeleuchtung. Die neuen Displays "AL1917L" (19-Zoll-Display) und "AL2216WLsd" (22-Zoll-Display) sollen durch eine gleichmäßigere Ausleuchtung und höhere Farbtreue gegenüber Displays mit Kaltkathodenröhren glänzen. Die Skala darstellbarer Farb-Nuancen wird durch die neue Technologie um rund 45 Prozent vergrößert. Herkömmliche LCDs basieren auf einer Hintergrundbeleuchtung mit Kaltkathodenröhren (CCFL), die in der Regel eine 72 prozentige Abdeckung der festgelegten Standard-Farbskala des NTSC-Farbraums ermöglichen. Mit der LED-Backlight-Technologie können nun 104 Prozent des NTSC-Farbraumes abgebildet werden. Der AL2216WLsd erreicht eine maximale Auflösung von 1680 x 1050 Bildpunkten. Die Helligkeit des Breitbild-Displays beträgt 250 cd/m². Das Kontrastverhältnis liegt bei 900:1. Der AL1917L hingegen kommt mit einer klassischen 4:3-Bilddiagonalen und erreicht eine typische Auflösung von 1280 x 1024 Bildpunkte. Das Kontrastverhältnis beträgt 700:1, die Bildhelligkeit 250 cd/m². Beide Produkte besitzen je eine VGA- und DVI-Schnittstelle. Die Reaktionszeit beider Geräte liegt bei 5 Millisekunden. Der Preis für Acers AL2216WLsd liegt bei 399,- Euro, der AL1917L kostet 329,- Euro. Die Displays von Acer werden mit 3 Jahren Pick-Up-Service ausgeliefert.Update: Produktbilder hinzugefügt.
[center]
[img]http://static.hardwareluxx.de/hardware/apicker/acer_news_16_04_08_1.jpg[/img]
[img]http://static.hardwareluxx.de/hardware/apicker/acer_news_16_04_08_2.jpg[/img]
[/center]
Weiterführende Links: