Der für seine Monitore bekannte japanische Hersteller Eizo hat mit dem FlexScan SX2461W-U einen 24-Zoll Widescreen-TFT vorgestellt der sich speziell an Farbenblinde richtet. Nach der "Color Universal Design"-Organisation (CUDO) leidet einer von 10 bis 12 Männern und eine von 200 Frauen in Europa und den USA an Farbenblindheit. Weltweit wird die Zahl auf 200 Millionen Menschen geschätzt. Farbenblinde haben insbesondere Probleme bei der Unterscheidung der Farben Rot, Grün und Gelb. Der SX2461W-U nutzt Technologie der CUDO, welche verschiedene Farbschemata beinhaltet, um die Farben deutlicher voneinander zu unterscheiden. Das Gerät kann natürlich auch von Menschen ohne Farbblindheit genutzt werden. In Japan ist das HDCP-fähige Gerät ab dem 6. Dezember für einen Preis von 136.000 Yen, umgerechnet rund 846 Euro, erhältlich.Der Preis ist nicht ungewöhnlich für einen 24-Zoll-Monitor von Eizo. Das Kontrast-Verhältnis ist 850:1 und die Helligkeit pro Quadratmeter beträgt 300 candela.



Quelle