Auf der "FPD International" in Yokohama, welche vom 24. bis zum 26. Oktober stattfindet, wird Samsung einen LCD-TV mit 40-Zoll Bildschirmdiagonale vorstellen. Das Besondere dabei ist, dass dieser trotz seiner Größe nur 1 cm dick sein wird. Auch der Rahmen ist mit knapp 1,5 cm nur halb so breit wie bei herkömmlichen Geräten. Wie schon die Notebook-Displays wird auch dieses über eine LED-Rückbeleuchtung verfügen und damit 92 Prozent der NTSC Farbpalette abbilden können. Mit herkömmlichen Leuchtstoffröhren wäre ein so dünnes Display und gleichmäßige Ausleuchtung kaum möglich gewesen. Im Betrieb verbraucht das Display maximal 90 Watt. Weitere technische Details wie Reaktionszeit und Kontrast sind nicht bekannt. Ob, wann und zu welchem Preis das Gerät in Deutschland verfügbar sein wird ist ebenfalls ungewiss. Produktbilder präsentieren wir im "Read More".




Quelle