Acer, bekannt für TFTs und Notebooks, bringt in diesen Tagen ein neues Display seiner "Gamer Line" auf den Markt. Das "AL2251W" getaufte Modell kann mit einer Bildschirmdiagonale von 22-Zoll und schnellen Reaktionszeiten glänzen. Nach den alten Acer-Designs kommt mit diesem Display eine neue schwarz-silberne Kombination und ein neuer Standfuß, der gleichzeitig auch als Wandhalterung dienen kann. Ebenfalls sind dort die Funktionstasten für das interne TFT-Menü, die Lautsprecher mit jeweils 1,5 Watt und sämtliche Schnittstellen integriert. Mit einer Auflösung von 1680 x 1050 Pixeln und einer angegebenen Reaktionszeit von 5 ms sollte das Display voll Spieletauglich sein. Mit weiteren Werten wie der Helligkeit von 300 cd/qm, einem Kontrastverhältnis von 800:1 und den Blickwinkeln von 160° ist es auf dem Papier ein anständiges Gerät. An Eingängen bietet der Monitor sowohl analoge (D-Sub) also auch digitale (DVI) Anschlüsse. Der TFT ist ab sofort zu einem Preis von ungefähr 470 Euro verfügbar.

Für Originalgröße bitte ins Bild klicken.