[url=http://www.videoseven.de]Video Seven[/url] stellt auf der CeBIT eine Erweiterung seiner Produktpalette vor. So kommen drei neue Wide-Screen-Flachbildschirme hinzu. Der L19WD kommt mit einer Reaktionszeit von 5 ms daher und bietet eine integrierte DVI-D Schnittstelle. Das CMO-Panel bietet bei einer Auflösung von 1440 x 900 Pixeln eine Helligkeit von 300 cd/m² mit einem Konstrastverhältnis von 500:1. Der Monitor ist ab sofort zu einem Preis von 189,- Euro im Handel erhältlich. Der L22WD bietet ebenso wie sein kleineres Pendant eine Reaktionszeit von 5 ms. Die Auflösung liegt bei 1680 x 1050 Pixeln bei einem Kontrast von 700:1 und einer Helligkeit von 280 cd/m². Der Monitor ist ebenso ab sofort im Handel zu einem Preis von 299,- Euro im Handel erhältlich. Der dritte im Bunde ist der V7 R19W11 der auch im Widescreen-Format von 16:10 daher kommt. Mit 5 ms Reaktionszeit arbeitet auch hier das verbaute Wide Aspect Innolux Panel. Die 1440 x 900 Pixel bieten ein Kontrastverhältnis von 700:1 bei einer Helligkeit von 300 cd/m². Der Monitor ist ab sofort zu einem Ladenpreis von 179,- erhältlich. Bilder finden sich im ReadMore.


Video Seven L19WD







Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


Video Seven L22WD







Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht


 


Video Seven R19W11








Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht