BenQ hat ein neues Widescreen-Display in 22"-Größe vorgestellt. Das besondere am "FP222WH" ist die HDMI-Schnittstelle, die es preisbewussten Enthusiasten schmackhaft machen könnte. Die weiteren Werte passen sich dem Gesamtfeld an: Ein Kontrastverhältnis von 700:1, 5ms Reaktionszeit und eine Auflösung von 1680x1050 Pixel (WSXGA+). Die Helligkeit wird vom Hersteller mit 300 Candela pro Quadratmeter angegeben. Neben dem HDMI-Eingang bietet das Display auch noch einen DVI sowie einen SUB-D Anschluss. Weiterhin wurde ihm das Windows Vista Premium Logo verliehen. Dieses stellt erhöhte Anforderung an die Hardware. Bei TFTs stehen z.B. Farbtreue und Bildwiedergabe gemäß des Windows-Standards im Vordergrund. Eine digitale Schnittstelle, welche HDCP dekodieren kann ist ebenfalls Pflicht. Zusätzlich müssen die Funktionen des Displays im Betriebssystem über das DDC steuerbar sein. Das Gerät soll laut BenQ im nächsten Monat für 349€ in den Handel kommen. Ein Bild findet sich unter "Read More".