Dass derzeit die [url=http://www.apple.de]Apple[/url] Expo in Paris stattfindet, ist daran zu merken, dass es viel neues von Apple, aber auch für Apple gibt. So hat [url=http://www.viewsonic.de]Viewsonic[/url] mit den ViewDock-Monitoren eine Display-Lineup vorgestellt, die über ein integriertes iPod-Dock verfügt. So kann der Monitor direkt Video-Material abspielen, das auf dem iPod gespeichert ist. In Anbetracht des neuen Video-Stores, aber auch der Verfügbarkeit von Musikvideos, ist dies sicher ein konsequenter Schritt, denn die benötigten Partner in der Multimedia-Kette werden auf ein Minimum reduziert. Auch an Ausstattung soll es Viewsonics neuen Monitoren nicht fehlen. So besitzen ViewDock-Monitore einen integrierten Kartenleser, einen USB-Hub sowie ein umfangreiches Audiopaket bestehend aus Mikrofon, Stereo-Lautsprechern und einem Subwoofer. Auf der Apple Expo präsentierte Viewsonic ein 22-Zoll-Gerät mit einer Auflösung von 1680 x 1050 Bildpunkten. Allerdings gibt es bislang keine genauen Informationen darüber, über welche Bildschirm-Diagonalen die ersten ViewDock-Geräte bei ihrem Launch verfügen werden. Die Geräte sollen aber bis Ende dieses Jahres verfügbar sein.[center]
[img]http://www.hardwareluxx.de/akaspar/news/viewsonic/viewdock.jpg[/img]
[/center]