msi-2019MSI kündigt mit dem Optix MAG273 und dem Optix MAG273R zwei neue IPS-Gaming-Monitore an, die sich bestens für den Einsatz im eSport-Bereich eignen sollen. Beide Monitore sind nahezu identisch und unterscheiden sich im Wesentlichen nur in Punkto RGB-LED-Beleuchtung und Ergonomie.

Die Optix-MAG273-Monitore nutzen rahmenlos verbaute Full-HD 27-Zoll-IPS-Panels und bieten eine auf Gaming ausgelegte Bildwiederholrate von 144 Hz mit einer Reaktionszeit von 1 ms. Die mit 250 Nits aufgeführte Helligkeit und das Kontrastverhältnis von 1.000: 1 sind dabei dem 10-Bit-Panel (8-Bit + FRC) geschuldet, das mit einem Betrachtungswinkel von 178 Grad horizontal und 178 Grad vertikal aufwarten kann. Laut MSI werden 98 % der DCI-P3 und 136 % der SRGB-Farbskala abgedeckt.

Standardgemäß sind AMDs Freesync und HDR mit an Bord. Sowohl der MAG273 als auch der MAG273R verwenden die Anti-Flicker-Technologie, um die Augenbelastung bei Bedarf durch den einstellbaren Blaufilter beim Arbeiten und Spielen auf ein entsprechendes Maß zu reduzieren. Das OSD lässt sich sowohl direkt am Monitor selbst als auch über eine von MSI angebotene Gaming-App herunterladen und aufrufen. Vordefinierte Monitor-Presets und Einstellungen wie "Nachtsicht" zur Aufhellung dunklerer Bereiche helfen das Bild individuell den Wünschen entsprechend anzupassen. 

Für die Anbindung zum PC, bzw. Notebook stehen den Geräten jeweils ein DisplayPort-1.2a- und zwei HDMI-2.0-Anschlüsse zur Verfügung. Die restliche Konnektivität umfasst das gängige Repertoire von zwei USB-2.0-Typ-A-Ports, ein USB-2.0-Anschluss und einem Kopfhörerausgang. 

Die Unterschiede sind wie eingangs erwähnt sehr marginal. Im Gegensatz zum MAG273, der nur von -5 Grad bis 20 Grad geneigt werden kann, lässt sich der MAG273R zusätzlich noch in der Höhe von 0 bis 130 mm verstellen. Des weiteren verfügt der MAG273R über die so genannte Mystic Light RGB-Beleuchtung. Diese kann den persönlichen Anforderungen entsprechend über die MSI-Software angepasst werden.

Anwender die Ihre Monitore gerne an die Wand montieren, dürfen sich darüber hinaus über den vorhandenen VESA 100x100mm Standard freuen.

Zum Preis oder der Verfügbarkeit gab es bisher seitens MSI noch keinerlei Infos.