eizo

Der japanische Hersteller Eizo präsentiert mit dem EV2460 einen neuen 23,8“-Bildschirm im 16:9-Format. Das Full-HD-LCD (1.920 x 1.080 Pixel) mit IPS-Technik besitzt eine Helligkeit von 250 cd/m² und erreicht ein Kontrastverhältnis von 1.000:1. Bei den Anschlussmöglichkeiten besitzt der EV2460 von Eizo neben einem DisplayPort auch einen HDMI-Anschluss sowie DVI-D- und DSub-Signaleingänge und vier USB-Anschlüsse. Ebenfalls mit an Bord ist ein 3,5 mm Stereo-Klinkenstecker als Eingang sowie ein 3,5 mm Stereo-Klinkenstecker als Audio-/Kopfhörerausgang.

Der Energieverbrauch des Monitors liegt bei 10 W. Zudem passt der Auto-EcoView die Helligkeit des Bildschirms kontinuierlich an das vorhandene Umgebungslicht an. Der EcoView-Optimizer erkennt dabei Bildinhalte und reduziert, je nach Inhalt, vollautomatisch die Hintergrundbeleuchtung, ohne dabei die Bildqualität zu verringern.

Der FlexScan EV2460 eignet sich laut Angaben des Herstellers optimal für den Einsatz im Büro und sämtliche Umgebungen, wo es auf ein schlankes Design ankommt. Das Unternehmen erwähnt hier explizit Börsen- und Handelsräume sowie Leitstände und Kontrollwarten. Allerdings umfasst das Einsatzgebiet laut Datenblatt ebenfalls den Bereich Gaming. Die typische Reaktionszeit (Grau-Grau-Wechsel) beträgt 5 ms bei einem Blickwinkel von 178 Grad. Bei den voreingestellten Farb-/Graustufen-Modi kann der Nutzer zwischen sRGB, Paper, Movie und DICOM sowie zwei freien Modi wählen. Folgende Einstellmöglichkeiten bietet der EV2460 laut Angaben von Eizo: Helligkeit, Kontrast, Gamma, alle EcoView-Funktionen, Farbsättigung, Farbtemperatur, Color Mode, Farbton, Signaleingang, Auflösung, Tonquelle, OSD-Sprache, Interpolation und Lautstärke. 

Die Herstellergarantie inklusive Vor-Ort-Austauschservice beträgt fünf Jahre. Der EV2460 soll ab Ende Januar im Handel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers beträgt 328 Euro.