benq logoBenQ hat mit dem EX3501R einen neuen Monitor angekündigt. Der Bildschirm geht mit einer Diagonalen von 35 Zoll an den Start. Das verwendete VA-Panel wird vom Hersteller in gebogener Form verbaut und löst mit 3.440 × 1.440 Bildpunkten bei einem Seitenverhältnis von 21:9 auf. Der Radius des Curved-Displays wird mit 1.800 Millimetern angegeben.

Bei den restlichen technischen Daten spricht BenQ von einer maximalen Helligkeit von 300 cd/m2. Der Kontrast des EX3501R wird mit 2.500:1 angegeben. Die Farbtiefe liegt bei 8 Bit, somit können 16,8 Millionen Farben dargestellt werden. Der sRGB-Farbraum wird dabei zu 100 % abgebildet. Außerdem werden HDR sowie AMD FreeSync unterstützt. Die maximale Bildwiederholungsfrequenz liegt dabei bei 100 Hz. Die Reaktionszeit liegt bei einem Grau-zu-Grau-Wechsel laut Datenblatt bei 4 ms und die Blickwinkel werden, wie für ein VA-Panel typisch, mit 178 Grad aus horizontaler- und vertikaler-Richtung angegeben.

Anschlossen wird der Monitor wahlweise über HDMI 2.0, DisplayPort 1.4 oder USB Type-C. Auf ein integriertes USB-Hub muss ebenfalls nicht verzichtet werden. Um den Monitor an die eigenen Bedürfnisse anpassen zu können, kann dieser sowohl geneigt als auch in der Höhe angepasst werden.

Aktuell hat BenQ noch keinerlei weiteren Informationen zu einem möglichen Termin oder Verkaufspreis für den EX3501R bekanntgegeben.