philipsPhilips hat mit dem 328P6VJEB einen neun Monitor angekündigt. Der Monitor kommt mit einer Diagonalen von 32 Zoll daher und bietet mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Bildunkten UltraHD. Das verbaute VA-Panel ist mit der UltraColor-Technik ausgestattet, wodurch ein größerer Farbraum und verbesserter Kontrast erreicht werden soll. Beim Farbraum erreicht dieses Modell laut Hersteller 95 % des NTSC-Farbraums und der Kontrast soll bei 3.000:1 liegen. Die maximale Helligkeit wird auf dem Datenblatt mit 300 cd/m2 angegeben.

Die Blickwinkel des VA-Panels erreichen die typischen 178 Grad aus horizontaler- und vertikaler-Richtung, Die Reaktionszeit des Panels soll bei einem Grau-zu-Grau-Wechsel bei 4 Millisekunden liegen. Um den Monitor an den eigenen Schreibtisch anpassen zu können, kann das Display geneigt und geschwnekt werden. Auch eine Anpassung der Höhe ist problemlos möglich.

328P6VJEB

Angesteuert wird der 328P6VJEB wahlweise über einen DisplayPort, DVI, HDMI 2.0 oder VGA. Außerdem steht dem Käufer ein integrierter USB-3.0-Hub zur Verfügung. Auf zwei integrierte Lautsprecher mit einer Leistung von jeweils 3 Watt muss ebenfalls nicht verzichtet werden. Der Monitor wird laut Philips ab sofort ausgeliefert und soll für rund 700 Euro verkauft werden.