AOCAOC wird seine Gaming-Serie AGON mit zwei neuen Monitoren ausbauen. Die beide Modelle AG241QX und AG241QG werden mit einer Displaydiagonalen von 24 Zoll und einem TN-Panel an den Start gehen. Der Unterschied zwischen beiden ist in der Bildwiederholungsfrequenz zu finden. Während der AG241QG bis zu 165 Hz unterstützt, geht der AG241QX mit 144 Hz an den Start.

Beide Displays haben eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten und bieten eine Reaktionszeit von einer Millisekunde. Dadurch sollen Ruckler, Tearing-Effekte und Bewegungsunschärfe vermieden werden. Des Weiteren kommt die AOC-Technik Flicker-Free zum Einsatz, wodurch das Bildschirmflackern stark reduziert wird und so Müdigkeit sowie Reizungen der Augen vermieden werden sollen. Als Besonderheit bietet der AG241QX zudem ein Low-Blue-Light-Modus, womit die blauen Lichtanteile reduziert werden.

AG271 front to right design

Für die Ergonomie sorgt bei beiden Modellen der Monitorfuß AOC Ergo Dial Base. Dieser ermöglicht eine Höheneinstellung sowie Neig- und Schwenkfunktionen. Somit kann jeder Nutzer den Bildschirm an seine Bedürfnisse und Gegebenheiten anpassen.

Der AOC AGON AG241QX wird im August 2016 erhältlich sein, der AOC AGON AG241QG im September. Der Hersteller gibt eine unverbindliche Preisempfehlung von rund 450 Euro und 600 Euro aus.