benqBlaues Licht kann sich negativ auf die Gesundheit auswirken. Photorezeptoren auf der Netzhaut reagieren besonders empfindlich auf dessen Wellenlänge und signalisieren dem Körper, dass er wach bleiben soll. Schlafforscher raten deshalb davon ab, vor dem Schlafen zu viel auf Mobilgeräte oder andere Displays zu sehen. BenQ reagiert darauf mit dem BL2420Z, einem Bildschirm mit einem speziellen Low-Blue-Light-Modus.

In diesem soll eine Überanstrengung der Augen durch eine Reduzierung des blauen Lichts um bis zu 70 % reduziert werden. Zudem nutzt BenQ für die Helligkeitsregulierung kein PWM, sondern eine flimmerfreie Methode. Die weiteren Spezifikationen des 24-Zoll-Displays mit VA-Panel sind hingegen solide Hausmannskost. Der matte Full-HD-Bildschirm erreicht eine maximale Helligkeit von 250 cd/m² und einen statischen Kontrast von 3.000:1. Die maximalen Blickwinkel gibt BenQ sowohl horizontal als auch vertikal mit 178 Grad an. Angeschlossen wird der BL2420Z per DisplayPort, HDMI, DVI oder D-Sub. Er bietet sowohl einen integrierten USB-Hub mit zwei Anschlüssen als auch Stereolautsprecher mit 2 W Leistung. Ungewöhnlich für ein Businessmodell ist der flexible und ergonomische Standfuß – er erinnert an BenQs Gaming-Modelle und hat deshalb eine Kopfhörerhalterung.

Zum Kaufpreis des BL2420Z macht BenQ keine Angaben. In unserem Preisvergleich wird das Business-Display lieferbar ab 207 Euro angeboten.