[url=http://www.lacie.de]LaCie[/url] hat heute ein neues Highend LCD-Display für Grafikprofis vorgestellt, die auf eine exakte Farbdarstellung angewiesen sind. Der neue LaCie 321 Monitor setzt auf der SA-Superfine TFT-Technologie auf, dem derzeit modernsten LCD-Display-System. Der LaCie 321 Monitor stellt bei Anschluss an einen Mac oder PC sicher, dass die Bilddarstellung genau der Intention des Erstellers entspricht. Dies war bisher bei guten CRT Monitoren möglich. Der TFT Monitor wird mit einer großen Bildfläche (21,3 Zoll/54 cm Bilddiagonale) geliefert, die eine 1:1-Darstellung von A3 oder doppelseitigen Dokumenten ermöglicht. Die Auflösung von 1600 x 1200 sorgt dafür, dass selbst kleinste Details deutlich zu erkennen sind. Der TFT Monitor ist ab November 2004 weltweit zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 1.619€ erhältlich.

[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/LaCie_321_LCD.jpg[/img][/center]

Hauptmerkmale

·         21,3” TFT-Display mit modernster SA-Superfine Technologie (54 cm Bilddiagonale) und 1600 x 1200 Auflösung

·         Farbgamut wie bei einem Röhrenbildschirm (72 % NTSC)

·         10-Bit-Gammakorrektur für besonders glatten Farbverlauf

·         Großer Blickwinkel (176°)

·         Brillantes Kontrastverhältnis (500:1)

·         Hohe Leuchtdichte mit 250 cd/m2

·         Um 90° dreh- und schwenkbar, Neigungswinkel 30°

·         VGA- und DVI-Anschluss