asusOb Tablet oder Notebook – nicht jedes mobile Gerät ist mit einem großen Bildschirm ausgerüstet. Wer seine Fotos, Videos oder Präsentationen auch unterwegs auf einem größeren Bildschirm präsentieren möchte, für den hat ASUS im Rahmen der derzeit stattfindenden CES in Las Vegas einen tragbaren Zweitmonitor vorgestellt.

Der ASUS MB169C+ ist gerade einmal 8,5 mm dick und bringt nur rund 0,8 kg auf die Waage. Das IPS-Display selbst misst 15,6 Zoll in der Diagonalen, ist entspiegelt und arbeitet mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Die maximale Helligkeit wird mit 220 Candela pro Quadratmeter angegeben, der Kontrast mit 700:1 und die Reaktionsgeschwindigkeit mit schnellen fünf Millisekunden.

asus mb169c k
Der ASUS MB169C+

Angeschlossen wird der ASUS MB169C+ über USB Typ-C. Darüber erfolgt nicht nur die Übertragung des Videosignals, sondern auch die Stromversorgung. Auch wenn USB Typ-C in immer mehr Geräten zum Einsatz kommt, ist die Kompatibilität damit noch relativ gering. Spontan fallen uns das Apple MacBook mit 12 Zoll und das Cromebook Pixel ein – aber auch ein paar eigene Ultrabooks und Notebooks des Herstellers.

Wann und vor allem zu welchem Preis das tragbare Display in Deutschland erhältlich sein wird, verrieten die Taiwanesen bislang nicht.