asusASUS hat mit dem ROG Swift PG279Q und ROG Swift PG27AQ zwei neue Monitore mit G-Sync vorgestellt, von denen der eine sogar mit bis zu 165 Hz arbeiten kann, während der andere eine Farbtiefe von 10 Bit erreicht. Wegen Optik, Design und auch der Tatsache, dass sie G-Sync unterstützen, richtgen sich beide an Spieler, allerdings könnten diese unterschiedliche Ansprüche an den jeweiligen Monitor stellen, welche ASUS mit den beiden Modellen abdecken will.

ROG Swift PG279Q

Die wichtigsten Merkmale des ROG Swift PG279Q sind eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel bei einer Bildschirmdiagonalen von 27 Zoll. Die Pixeldichte liegt damit bei 109 ppi bzw. der Pixelabstand beträgt 0,233 mm. ASUS verwendet ein IPS-Panel, welches bei besagter Auflösung per HDMI mit bis zu 60 Hz angesteuert wird, während per DisplayPort sogar 165 Hz möglich sein sollen. Damit ist der ROG Swift PG279Q der Monitor mit der aktuell höchsten Bildwiederholungsrate. ASUS unterstützt hier NVIDIAs G-Sync-Technologie.

ASUS ROG Swift PG279Q
ASUS ROG Swift PG279Q

Bei 16,7 Millionen Farben (8 Bit) werden 100 Prozent des sRGB und 72 Prozent des NTSC-Farbraumes abgedeckt. Die maximale Helligkeit soll bei 350 cd/m² liegen, während der Kontrast mit 1.000:1 angegeben wird. Der Betrachtungswinkel soll laut ASUS 178 ° in vertikaler und horizontaler Richtung liegen. Hinsichtlich der Ergonomie bietet der ROG Swift PG279Q die Möglichkeit der Höhenverstellung um 120 mm, Neigungswinkel von -5 bis +20 ° und eine Drehbarkeit von +/- 60 °. Das Display lässt sich um 90 ° im Uhrzeigersinn drehen. An Anschlüssen vorhanden sind 1x DisplayPort 1.2, 1x HDMI 1.4, 2x USB 3.0 (Downstream), 1x USB 3.0 (Upstream) und 1x 3,5 mm Klinke. Der ASUS ROG Swift PG279Q ist bereits ab 850 Euro in unserem Preisvergleich zu finden.

Ein Test des Displays ist aktuell in der Mache und wird in den kommenden Tagen online gehen.

ROG Swift PG27AQ

Wer gerne etwas mehr Auflösung hätte, für den bietet ASUS den ROG Swift PG27AQ an. Dieser kommt bei gleicher Bildschirmdiagonalen von 27 Zoll auf eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel. Die Pixeldichte beträgt damit 163 ppi bzw. der Pixelabstand liegt bei 0,155 mm. Im Unterschied zum ROG Swift PG279Q kann der ROG Swift PG27AQ das IPS-Panel aber nur mit maximal 60 Hz ansteuern, wenn der PC per DisplayPort angeschlossen ist. Neben der höheren Auflösung bietet der ROG Swift PG27AQ eine Farbtiefe von 10 Bit, stellt also 10,7 Milliarden Farben dar. Damit werden auch die vollen 100 Prozent sRGB und NTSC-Farbraum abgedeckt. Die G-Sync-Unterstützung ist auch beim ROG Swift PG27AQ vorhanden.

ASUS ROG Swift PG27AQ
ASUS ROG Swift PG27AQ

Die maximale Helligkeit ist mit 300 cd/m² etwas niedriger. Hinsichtlich des Kontrastes bewegen sich beide Modelle mit 1.000:1 auf gleichem Niveau. Da ASUS den gleichen Standfuß einsetzt, unterscheiden sich die Ergonomie-Einstellungen nicht. Identisch ist auch die Ausstattung bei den Anschlüssen. Auch der ASUS ROG Swift PG27AQ ist bereits in unserem Preisvergleich zu finden und wird dort ab 899 Euro gelistet.