benqBenQ hat mit dem XR3501 einen Curved-Monitor vorgestellt, der eine extreme Krümmung aufweist. Der XR3501 besitzt eine Bildschirmdiagonale von 35 Zoll bei einer Auflösung von 2.560 x 1.080 Pixel und einem Seitenverhältnis von 21:9. Die Krümmung beträgt 2000R, stellt man mehrere dieser Displays nebeneinander, so bilden diese einen geschlossenen Kreis mit einem Durchmesser von 2 m.

BenQ XR3501
BenQ XR3501

Neben der Auflösung von 2.560 x 1.080 Pixel bietet der XR3501 auch noch eine Bildwiederholungsrate von 144 Hz - bietet also zunächst einmal alle Grundvoraussetzungen für schnelle Spiele, wie eben Rennsimulationen. Leider verzichtet BenQ aber auf die Unterstützung von FreeSync oder G-Sync. BenQ bewirbt den Monitor zudem damit, dass sich z.B. drei Modelle nebeneinander stellen lassen und dazu auch einen extrem schmalen Rahmen aufweisen. Der eventuell vorhandene Rennstuhl soll dann bereits mitten im Geschehen stehen - eben aufgrund der extremen Krümmung.

BenQ XR3501
BenQ XR3501

Weitere Details nennt die Pressemitteilung von BenQ nicht. Selbst der genaue Panel-Typ wird nicht aufgeführt. Die Verfügbarkeit gibt der Hersteller mit dem zweiten Quartal an, ein Preis wird noch nicht genannt.