dellIm Juni bereits angekündigt, scheint das Dell UltraSharp UP3214Q nun endlich verfügbar zu sein. Zumindest im Online-Shop von Dell in Hongkong ist der UltraHD-Monitor inzwischen zu finden und kostet dort 41.899 Hongkong-Dollar, umgerechnet fast 4.000 Euro. Damit könnte Dell in Kürze der Dritte Anbieter sein, der auch hierzulande ein solches Display anbietet. Derzeit bieten nur der Sharp PN-K321H und ASUS PQ321QE (Hardwareluxx-Artikel) eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel - beide kosten etwa 3.200 Euro.

Dell UltraSharp UP3214Q
Dell UltraSharp UP3214Q

Der Dell UltraSharp UP3214Q bietet eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel bei einer Bilddiagonalen von 31,5 Zoll. Die hohe Auflösung bietet sich für die Bearbeitung von Video- und Foto-Material ebenso an, wie für die Darstellung mehrerer paralleler Fenster. Der maximale Darstellungswinkel liegt in alle Richtungen bei 176 Grad. Für eine möglichst realistische Farbdarstellung der maximal 1,07 Milliarden Farben sorgt eine Kallibrierung mittels "deltaE<2". Damit abgedeckt sind 99 Prozent des AdobeRGB-Farbraums und 100 Prozent des sRGB-Farbraums. Die Reaktionszeit soll bei 8 ms (GTG) liegen und das Kontrastverhältnis bei 1.000:1. Die maximale Helligkeit wird von Dell mit 350 cd/m2 angegeben.

Derzeit gib es noch keine Informationen über den Einführungstermin und Preis für Deutschland.