eizoDer Monitorspezialist EIZO hat mit dem FORIS FG2421 einen neuen Bildschirm vorgestellt. Das Display wird eine Diagonale von 24 Zoll besitzen und dabei im 16:9-Format an den Start gehen. Die Auflösung liegt bei 1.920 x 1.080 Bildpunkten und die maximale Helligkeit wird laut Datenblatt auf 400 cd/m² beziffert. Als Panel wird ein VA-LCD-Display zum Einsatz kommen und dieses besitzt einen Turbo-Modus. In diesem Modus ist eine Bildwiederholungsrate von 240 Hz möglich, wodurch auch schnelle Bewegungen problemlos dargestellt werden. Der Bildschirm wurde von EIZO zusammen mit den Profi-Gamern vom Clan Fnatic entwickelt und ist natürlich vor allem speziell für verschiedene Games geeignet.

Die Hintergrundbeleuchtung übernehmen LEDs und die typische Umschaltzeit liegt laut Hersteller bei 1 Millisekunde. Als Anschlüsse stehen neben HDMI und DVI auch ein DisplayPort zur Verfügung. Zudem ist der Standfuß um 60 Millimeter höhenverstellbar und um 344 Grad drehbar. Auch ein Neigen des Displays um 25 Grad ist problemlos möglich. Der FORIS FG2421 soll bald im Handel erhältlich sein und die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei rund 500 Euro.

EIZO FORIS FG2421 Pressefoto