> > > > Viewsonic VSD220: Monitor mit Android 4.0 Unterstützung

Viewsonic VSD220: Monitor mit Android 4.0 Unterstützung

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

viewsonicDer kalifornische Monitorspezialist Viewsonic verbindet zwei Technologien, die in kleinerem Format bereits seit einigen Jahren üblich sind: Ein Multi-Touchscreen mit dem aktuellem Android Betriebssystem “Ice Cream Sandwich”. Allerdings nicht wie üblich im handlichen 10 Zoll Format, sondern diesmal mit einer schreibtischtauglichen Bildschirmdiagonale von 22 Zoll als Viewsonic VSD220 Display mit einer Full-HD Auflösung von 1920x1080 Bildpunkten.

Im Gehäuse ist eine ARM-basierte OMAP 4 CPU von Texas Instruments verbaut, auf der das Betriebssystems läuft. Dem Prozessor stehen 1 GB RAM und 8 GB Flashspeicher zur Seite. Als Durchschnittsverbrauch gibt Viewsonic für das VSD220 Smart Display 40 Watt an.

Die Schnittstellen lassen den Eindruck aufkommen, dass man es hier mit einem Gerät zu tun hat, das nur nebenbei Bilder vom Rechner anzeigen kann. Drei USB 2.0-Schnittstellen, ein Micro SD-Slot, ein Ethernet-Port, 802.11b/g/n Wi-Fi und Bluetooth 2.1 stellen die Verbindung zur Außenwelt her. Zusätzlich ist eine 1,2 MP Webcam, ein Mikrofon und Stereo-Lautsprecher verbaut. Externe Bildquellen werden über den Micro-HDMI Port angeschlossen.

Die LED-Hintergrundbeleuchtung soll einen Kontrast von 1000:1 und eine Helligkeit von 250 cd/m2 erreichen. Viewsonic gibt für das VSD220 Display eine Verfügbarkeit ab mitte Oktober in Nordamerika an. Der Preis wird 399 US-Dollar betragen. Wann das übergroße Tablet-Gerät in Europa auf den Markt kommen soll, ist derzeit ungewiss.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 21.06.2009

Obergefreiter
Beiträge: 96
Das mit den Bildern war wohl nix..
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Acer Predator Z35 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ACER_Z35/ACER_Z35-TEASER_KLEIN

Der Acer Predator Z35 bietet nicht nur eine große Diagonale von 35 Zoll, sondern auch eine starke Krümmung und G-Sync-Support. Ob das reicht um der einschlägig bekannten Gaming-Konkurrenz das Leben schwer zu machen, klären wir in unserem Test. Acer bietet mit dem Predator X34 ein absolutes... [mehr]

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

LG 34UC98-W mit Thunderbolt-Hub und starker Krümmung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_34UC98W/LG_34UC98W_TEASER_KLEIN

Auf der CES werden nicht nur nur neue Fernseher, Notebooks, Autostudien und Kühlschränke vorgestellt, sondern auch neue Displays. Eine der diesjährigen Neuvorstellungen war der LG 34UC98-W, ein 34-Zoll-Monitor, der nicht nur mit einer geschwungenen Oberfläche aufwarten kann, sondern mit einer... [mehr]

ASUS MG28UQ im Test - bezahlbares UHD-Display für Gamer

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_MG28UQ/ASUS_MG28-TEASER

ASUS hat mit dem MG28UQ einen 28 Zoll großen UHD-Gaming-Monitor im Programm, der eine gestochen scharfe Darstellung mit zahlreichen Gaming-Features, einer schnellen Reaktionszeit und AdaptiveSync kombinieren soll. Ob am Ende tatsächlich ein überzeugender Gaming-Monitor herauskommt, zeigt unser... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

AOC C3583FQ im Test - großes Curved-Display mit AdaptiveSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/AOC_C35/AOC_C35-TEASER_KLEIN

AOC bietet mit dem C3583FQ ein Gaming-Display, das nicht nur groß ist, sondern auch mit einer starken Krümmung und einer hohen Bildwiederholfrequenz auftrumpfen kann. Leider hat die Sache aber auch Haken, wie unser Test zeigt. Erst vor einigen Tagen stellten wir den Acer Predator Z35 (zum... [mehr]