samsungDas südkoreanische Unternehmen Samsung hat mit dem SyncMaster S27B970D LED einen neuen Monitor der Extraklasse vorgestellt. Der Hardware-kalibrierbare Bildschirm wird auf ein elegantes Aluminium-Design setzen und vereint lebendige Farben mit einer WQHD-Auflösung mit 2560 x 1440 Bildpunkten. Als Panel setzt Samsung auf die PLS-Technologie und der 27-Zoll-Monitor ist laut Hersteller sowohl für Grafik- und Multimediaanwendungen als auch zur semi-professionellen Bild- und Videonachbearbeitung geeignet. Zur Ausstattung zählt neben einer MHL-Schnittstelle auch eine professionelle Hardware-Kalibrierung über eine integrierte Hardware Calibration Engine, die mit internem 16 Bit Processing und einer 16 Bit LUT (Look-up Table) aufwarten kann. Die Technologie ermöglicht die Darstellung von mehr als einer Milliarde Farben mit einer außergewöhnlichen Klarheit und Präzision. Des Weiteren hat Samsung das Display entspiegelt und somit sollen Reflexionen bei der Bild- und Videonachbearbeitung reduziert werden.

Samsung S27b9 1

Der mitgelieferte Aluminiumständer ist in der Höhe um 10 Zentimeter verstellbar und auch der Neigungswinkel kann vom Nutzer individuell eingestellt werden. Zudem sind alle Kabel und Anschlüsse in den Fußteller integriert. Neben der MHL-Schnittstelle, um das Gerät zum Beispiel mit einem Android-Smartphone zu verbinden, stehen als Anschlüsse auch ein DisplayPort, DVI-D und HDMI bereit.

Samsung S27b9 2

Der Samsung SyncMaster S27B970D LED ist ab sofort im Handel erhältlich und wird aktuell für rund 790 Euro gelistet.