lgWer ein Faible für energiesparende Technologien hat oder einfach seine Stromrechnung reduzieren möchte, sollte sich die neue E42-Monitorreihe von LG anschauen. Die Monitore sind für den Büro- und Privateinsatz konzipiert und sollen im Einsteigersegment helfen, Energie einzusparen.

“Unsere Studie hat gezeigt, dass Umweltaspekte bei der Kaufentscheidung eine zunehmend wichtige Rolle spielen. Die neuen Monitore helfen Konsumenten dabei, deutlich Strom und auch Kosten zu sparen,” sagte Jens Offhaus, Leiter Marketing Information System Products bei LG Electronics Deutschland

Die Monitore werden in den Größen 22, 23, 24 sowie 27 Zoll (56, 58, 60 bzw. 69 Zentimeter Bildschirmdiagonale) erhältlich sein. Allen ist eine LED-Hintergrundbeleuchtung gemein und das TN-Panel im 16:9-Format. Darüber hinaus lösen sie mit 1920 x 1080 Bildpunkten auf. Als Helligkeit gibt LG 250 Candela pro Qm und einen Kontrast von 5 Millionen zu 1 an. Anschluss finden die Monitore über D-Sub/DVI bei den 2X42T-Modellen oder über HDMI bei den 2X42V-Modellen.

eventuell_einfügen

Die unverbindliche Preisempfehlungen lauten 169 Euro (2242T - 22 Zoll), 179 Euro (2342T - 23 Zoll), 199 Euro (2442T - 24 Zoll), 219 Euro (2442V - 24 Zoll) und 329 Euro (2742V - 27 Zoll). Die Modelle LG E2242T, LG E2342T, LG E2442T und LG E2742V sind bereits in unserem Preisvergleich gelistet und lieferbar.