eizoMit der FORIS-Serie bietet TFT-Spezialist EIZO Monitore an, die vor allem für den Spiele- und Multimedia-Einsatz konzipiert werden. Bisher umfasst die Serie ein hochpreisiges 24-Zoll-Modell mit S-PVA-Panel, den "FX2431", und ein deutlich günstigeres 23-Zoll-Modell ("FS2331") mit PVA-Panel. Ein neu vorgestelltes 23-Zoll-Modell erweitert nun die Serie um ein Gerät mit IPS-Panel (mit Overdrive).

Der "FORIS FS 2332" kann neben dem hochwertigen Panel mit Full-HD-Auflösung auch eine LED-Hintergrundbeleuchtung vorweisen - sein Stromverbrauch bewegt sich demzufolge mit 20 (typisch) bzw. 34 Watt (maximal) in einem relativ verträglichen Bereich. Der Monitor bietet eine Helligkeit von 250 cd/m² und einen Kontrast von 1000:1 (bzw. 1500:1 mit "ContrastEnhancer"). Die Reaktionszeit wird mit 6 ms (Grau zu Grau) bzw. 16 ms (Schwarz - Weiß - Schwarz) angegeben. Die Darstellung kann mit Hilfe von sechs Profilen angepasst werden. Der EIZO-Bildschirm kann per D-Sub, DVI-D oder zwei HDMI-Anschlüssen gespeist werden. Er verfügt auch über zwei integrierte 0,5-Watt-Lautsprecher. Der einfache Fuß gestattet nur eine Neigung des Displays. Für einge gewisse Individualisierung sorgen drei austauschbare Farbstreifen in Rot, Grau und Blau. EIZO gewährt fünf Jahre Garantie auf das Gerät.

Laut EIZO wird der "FORIS FS 2332" ab Juli verfügbar, ein Preis wird nicht angegeben.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links: