hardwareluxx_newsDer Hersteller Fujitsu hat angekündigt, dass die P-, B- und E-Monitorbaureihe ab sofort auf eine LED-Hintergrundbeleuchtung umgestellt wird. Laut dem Unternehmen wolle man in Zukunft die Umwelt schonen und wird nur noch quecksilberfreie Displays anbieten. Außerdem sollen die Kunden durch die Umstellung von einem geringerem Energieverbrauch und verbesserten Kontrastverhältnissen profitieren. Über die verbaute "Eco-Taste" kann der Energiesparmodus aktiviert und nur noch ein Bruchteil der herkömmlichen Energie benötigt werden. Genaue Zahlen zu dieser Technik wurden leider nicht genannt. Die Monitore aus der B-Serie sind vor allem für Office-Anwendungen durch verschiedenen Ergonomie-Funktionen geeignet. Die P-Serie kann durch eine spezielle Eigenschaft hochwertige Grau-Skalen abbilden und soll besonders von Medizinern genutzt werden. Das Flaggschiff der P-Serie, der Fujitsu P Line P27T-6 IPS muss allerdings weiterhin ohne LED-Hintergrundbeleuchtung auskommen.

Rajat Kakar, Vice President Workplace Systems bei Fujitsu Technology Solutions: "Egal welches IT-System man nutzt, das Display ist immer das Front-End. Mit unserem LED-Portfolio unterstützen wir unsere Anwender dabei komfortabel, leistungsstark und energiesparend zu arbeiten. Zudem sind die LED-Displays sehr verlässlich und bieten einen längeren Lifecycle – und das bei einer geringeren Umweltbelastung."

Alle neuen Displays der P-, B- und E-Serie von Fujitsu sind ab sofort mit der neuen LED-Beleuchtung ausgestattet und im Handel erhältlich.

Weiterführende Links: