necDer Hersteller NEC hat mit dem "Multisync EA232WMi" einen neuen Monitor mit IPS-Panel und einer LED-Hintergrundbeleuchtung vorgestellt. Das Display kann eine Größe von 23 Zoll im 16:9-Format vorweisen und löst mit 1920 x  1080 Bildpunkten auf. Das statische Kontrastverhältnis liegt laut Datenblatt bei 1000:1 und die Helligkeit beträgt maximal 300 cd/m². Leider ist der Monitor nicht voll Spieletauglich, da die Reaktionszeit bei hohen 14 ms liegt. Laut NEC liegt der Haupteinsatzzweck aber sowieso eher bei Büroarbeiten und einfacher Bildbearbeitung. Des Weiteren sind zwei 1,0-Watt-Lautsprecher integriert. Als Anschlüsse stehen neben einem analogen VGA-Anschluss auch ein DVI- und Display-Port zu Verfügung. Als Stromsparfunktion kann der eingebaute Umgebungslichtsensor aktiviert werden, der die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung abhängig von der Raumbeleuchtung reguliert. Die Ergenomiefunktion erlauben dem Benutzer den Monitor um 110 mm in der Höhe zu verändern und mit der Pivot-Funktion um 90 Grad zu drehen.

NEC_EA232WMi

Der NEC Multisync EA232WMi soll ab Mitte Dezember in Schwarz sowie in Weiß für rund 380 Euro im Handel verfügbar sein.

Weiterführende Links: