benqDer Hersteller BenQ hat mit dem MX880UST einen neuen Projektor vorgestellt, der vor allem für kleine Räume entwickelt worden ist. Das Gerät arbeitet mit einer Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten und kann bei einem Abstand von nur 30 cm zur Wand eine Projektionsdiagonale von einem Meter erzeugen. Dies macht ein eingebauter Spiegel und eine Spezialoptik möglich. Die maximale Lichtstärke wird vom Hersteller mit 2500 ANSI-Lumen angegeben und das Kontrastverhältnis liegt bei 3000:1. Die maximale Bilddiagonale wird 7,62 m betragen. Das Scharfstellen des Objektives geschieht leider nicht automatisch und muss manuell per Hand erledigt werden. Als Anschlüsse stehen ein Composite- und Component-Videoeingang sowie ein S-Video- und ein VGA-Anschluss zur Verfügung. Die Tonausgabe erfolgt über die integrierten 10-Watt-Lautsprecher. Des Weiteren ist ein Netzwerkanschluss vorhanden, um das Gerät in einem Netzwerk betreiben zu können. Die komplette Ansteuerung kann dann über das LAN erfolgen.

BenQ_MX880UST

Der BenQ MX880UST ist ab sofort im Handel erhältlich. Das Unternehmen hat den Preis von rund 2000 Euro angegeben.

Weiterführende Links: