lacieDer Hersteller LaCie hat mit dem 324i einen neuen Monitor mit einem P-IPS-Panel vorgestellt. Dieser ist laut Hersteller für den professionellen Bereich entwickelt worden. Durch die hohe Farbtreue kann der Monitor im Grafik- und Webdesign-Bereich, bei der Fotobearbeitung oder bei Druckvorstufen genutzt werden. Die entwickelte Hintergrundbeleuchtung soll für eine gleichmäßige Farbgebung sorgen. Der Farbraum wird mit 102 Prozent NTSC und 98 Prozent Adobe RGB angegeben. Der Blickwinkel ist 178° und die Größe wird 24 Zoll betragen. Die Auflösung beträgt 1920 x 1200 Bildpunkte bei einer Reaktionszeit von 6 ms (Grau zu Grau). Das Kontrastverhältnis liegt bei 1000:1. Mit dem optionalen Kalibrierungstool "LaCie blue eye" kann die Hintergrundbeleuchtung stabilisiert werden. Die Software bietet bei der Druckvorstufe die Möglichkeit, die Softproofing-Genauigkeit zu verbessern. Des Weiteren kann der Bildschirm um 90° gedreht werden und dadurch sowohl im Hoch-, als auch im Querformat genutzt werden.

lacie_324i

Als Anschlussmöglichkeiten werden ein Display-Port, DVI-D, HDMI, Component und drei USB-2.0-Ports zur Verfügung stehen. Die Kabel können im Kabelmanager verstaut werden. Der LaCie 324i mit 10-bit-P-ISP LC-Display wird in verschiedenen Ausführungen erhältlich sein. Zum Beispiel steht als Zubehör ein Blendschutz, der Lichtspiegelungen verhindern soll, sowie das Farbmessgerät samt passender Software zur Verfügung.

Der LaCie 324i wird ab etwa 1350 Euro den Besitzer wechseln und ist ab sofort verfügbar.

Weiterführende Links: