eizoEIZO, bekannter Hersteller für High-End-Displays, stellte heute den EIZO CG245W vor, einen 24-Zoll-Bildschirm (61 cm) für professionelle Fotografen und Bildbearbeiter im Pre-Press-Bereich vor. Das Display ist mit einem H-IPS-Panel ausgestattet, was 99 Prozent des Offset-Farbraums (ISO Coated v2) und 98 Prozent des AdobeRGB-Farbbereichs anzeigen kann. So ist man in der Lage eine Grafik auf dem Bildschirm genau so zu sehen, wie sie nach dem Druck auch auf dem Papier aussieht. Der Monitor besitzt einen Swing-Sensor, einen integrierten Sensor zur Farbkalibrierung, welcher in der Lage ist, das Display eigenständig optimal zu kalibrieren. Laut EIZO ist der Sensor genau auf das jeweilige Panel konfiguriert, um eine optimale Kalibrierung erreichen zu können. Wird der Sensor nicht gebraucht verschwindet er im Rahmen des Monitors. Weitere Möglichkeiten zur Kalibrierung bietet die mitgelieferte Software ColorNavigator. Das Display wird mit 1920 x 1200 Bildpunkten (16:10) aufgelöst und kann über DVI (2x) oder DisplayPort angesprochen werden. Über DisplayPort kann das Display 1,0 Milliarden Farben anzeigen - entsprechende Software vorausgesetzt. In den Bildschirm ist zusätzlich ein USB-Hub eingebaut, an den sich ohne Kabelchaos einfach z. B. Tastatur und Maus anschließen lassen. Im Lieferumfang befinden sich neben dem Display selbst eine Lichtschutzblende, die Software ColorNavigator und jeweils ein DVI- und ein DisplayPort-Kabel. EIZO gibt einen Preis von 2158 Euro an, das Display soll Mitte Mai verfügbar sein. In unserem Preisvergleich ist das Display noch nicht gelistet.

EIZOCG245W

Weiterführende Links