> > > > Günstiger 22-Zoll-TFT mit IPS-Panel von LG

Günstiger 22-Zoll-TFT mit IPS-Panel von LG

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

lg Im vergangenen Monat stellten wir euch in einem Artikel die verschiedenen TFT-Paneltechnologien vor. Danach sind Geräte mit S-IPS-Panels (Super In Plane Switching) die momentane Königsklasse. Entsprechende TFTs bestechen durch Farbtreue und hohe Blickwinkelunabhängigkeit. Das gilt prinzipiell auch für die einfacheren IPS-Panels.

Der südkoreanische Hersteller LG hat mit dem "W2220P" jetzt ein 22-Zoll-TFT mit IPS-Panel angekündigt, das vergleichsweise günstig angeboten werden soll. Der Bildschirm ist in erster Linie für Grafik- und Multimedianutzung konzipiert worden. Das Seitenverhältnis beträgt 16:10 bei einer Auflösung von 1920 x 1200 Bildpunkten. LG verspricht einen Blickwinkel von 178 Grad und nur geringe Farbabweichungen über die Bildschirmfläche. Die Reaktionszeit fällt mit 5 ms gering aus. Der Kontrast wird mit 1000:1 angegeben, die Helligkeit soll bis zu 300 cd/m² betragen. Auf Ergonomie wurde besonderen Wert gelegt, der "W2220P" ist höhenverstellbar, das Panel dreh- und neigbar. Auch eine Pivotfunktion ist vorhanden, d.h. das Panel kann ins Hochformat gedreht werden. An Anschlüssen sind zwei HDMI-Eingänge, DVI und D-Sub vorhanden. Der TFT verbraucht im laufenden Betrieb 40 W, vergleichsweise wenig für ein Gerät mit diesem Paneltyp.

LGs "W2220P" soll ab Dezember für 269 Euro über die Ladentische gehen. Das Gerät wird in einer matt-silbernen Version angeboten. In unserem Preisvergleich wird der Bildschirm bereits ab 248,71 Euro angeboten, ist aber noch nicht lieferbar.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar32678_1.gif
Registriert seit: 03.01.2006
Thüringen/Erfurt
Admiral
Beiträge: 18795
Das ist aber ein echt sehr guter Preis für ein IPS Panel.
Jetzt bitte noch als 24\" für 300€ und 26\" für 350€ :)
#2
customavatars/avatar44855_1.gif
Registriert seit: 13.08.2006

Stabsgefreiter
Beiträge: 337
Also laut den Händlern sind das aber 1680x1050.
Bin mal gespannt wie der sich gegen den 2209wa schlägt. :O
#3
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3743
@regnarth: Das ist korrekt. Die Angaben oben entstammen der offiziellen Pressemeldung. Wer sich da jetzt verhauen hat, kann ich leider nicht sagen. Im Zweifel lasse ich aber erstmal die LG-Angaben drinnen.
#4
customavatars/avatar118076_1.gif
Registriert seit: 13.08.2009

Korvettenkapitän
Beiträge: 2479
Das war ein Tippfehler. Mittlerweile soll es korrigiert sein und die Auflösung des 22"ers beträgt 1680x1050.

Ich blättere gerade durch dessen Handbuch. Das kann man hier finden:
https://fjallfoss.fcc.gov/oetcf/eas/reports/ViewExhibitReport.cfm?mode=Exhibits&RequestTimeout=500&calledFromFrame=N&application_id=596359&fcc_id=

Interessanter Weise findet sich dort auch ein Brief, in dem LG bittet, das User Manual geheim zu halten. Prompt landet es im Internet. LOL!

Laut Manual scheint der LG im skalieren genauso schlecht zu sein wie der Dell - es gibt nur einen Wide und einen 4:3 Modus. Was für ein Schrott. Wie kann man denn einen genialen, günstigen, hochwertigen Monitor bauen und dann auf den letzten Metern den Ball fallen lassen. Its mir unverständlich.

Da fragt man sich echt, warum LG einen HDMI Eingang zur Verfügung stellt, der laut Manual für PCs nicht geeignet ist, bei anderen Geräten aber Eierköpfe produzieren wird, da die Skalierung unter aller Kanone ist.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

LG 27UD88-W im Test - 4K-Display mit Typ-C-Anschluss und FreeSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/LG_27UD88W/LG_27UD88-TEASER

Hohe Auflösungen sind ein klarer und auch sinnvoller Trend bei Displays, sorgen sie doch nicht nur für viel Platz auf dem Desktop, sondern auch für eine scharfe Darstellung. Entsprechend spendiert LG seinem aktuellen 27-Zöller 27UD88-W ein 4K-Panel, hat gleichzeitig aber noch ein anderes... [mehr]

ASUS MG28UQ im Test - bezahlbares UHD-Display für Gamer

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/ASUS_MG28UQ/ASUS_MG28-TEASER

ASUS hat mit dem MG28UQ einen 28 Zoll großen UHD-Gaming-Monitor im Programm, der eine gestochen scharfe Darstellung mit zahlreichen Gaming-Features, einer schnellen Reaktionszeit und AdaptiveSync kombinieren soll. Ob am Ende tatsächlich ein überzeugender Gaming-Monitor herauskommt, zeigt unser... [mehr]

Display FAQ - Alles was man zu Monitoren wissen muss

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/DISPLAYFAQ/LG_34UC98_TEASER

In Kooperation mit LG Die Anschaffung eines neuen Monitors will gut durchdacht sein. In unserer in Kooperation mit LG realisierten großen Display-FAQ vermitteln wir ein umfangreiches Wissen zu allen wichtigen Features aktueller Monitore. So geht beim nächsten Monitor-Kauf sicherlich nichts... [mehr]

AOC C3583FQ im Test - großes Curved-Display mit AdaptiveSync

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/AOC_C35/AOC_C35-TEASER_KLEIN

AOC bietet mit dem C3583FQ ein Gaming-Display, das nicht nur groß ist, sondern auch mit einer starken Krümmung und einer hohen Bildwiederholfrequenz auftrumpfen kann. Leider hat die Sache aber auch Haken, wie unser Test zeigt. Erst vor einigen Tagen stellten wir den Acer Predator Z35 (zum... [mehr]

Lesertest mit ASUS: Testet den FreeSync-Monitor MG248Q

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/ASUS

Mit dem MG248Q hatte ASUS erst vor wenigen Tagen einen neuen Gaming-Monitor auf den Markt gebracht, schon dürfen sich unsere Leser und Community-Mitglieder ans Testen machen. In Zusammenarbeit mit ASUS suchen wir ab sofort zwei fleißige Tester, die sich den neuen 24-Zöller näher ansehen wollen.... [mehr]

LG 38UC99-W im Test - Überzeugender Allrounder im XXL-Format

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/LG_38UC99-TEASER

Darf es ein bisschen mehr sein? LG zeigt mit seinem neuen 38UC99-W eindrucksvoll, dass großformatige Monitore endgültig auf den heimischen Schreibtischen angekommen sind, denn der 38-Zöller bietet nicht nur eine überzeugende Bildqualität, sondern auch eine ganze Menge Komfort, der nicht nur... [mehr]