hpHewlett-Packard hat in diesen Tagen einen neuen 27-Zoll-Monitor vorgestellt. Unter dem Namen "2709m" erscheint ein 16:9-Monitor mit der Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln - ideal zur Betrachtung von Blu-rays oder anderen HD-Filmen. Die Helligkeit liegt bei 400 cd/qm, der Kontrast bei 1000:1 (dynamisch 3000:1). Aber auch bei den Anschlüssen kann der HP-Monitor punkten: VGA-, DVI-D- und zwei HDMI-Anschlüsse lassen keine Wünsche offen. Selbst für grundlegende Funktionen oder Systemsounds hat HP eine Lösung: zwei 2-Watt-Lautsprecher direkt unter dem Display sorgen für den richtigen Klang. Weiterhin hat das Display einen Neigungswinkel von 5 Grad nach vorne und 25 Grad nach hinten, der Stromverbrauch liegt mit 46 Watt auch im Rahmen.

Einziger Kritikpunkt ist, dass sich der Monitor nicht komplett abschalten lässt - mindestens 2 Watt verbraucht er also immer, insofern man ihn nicht an einer Steckdosenleiste betreibt. Der günstige Anschaffungspreis von 499 US-Dollar (350 Euro) kann nur über das einfache TN-Panel (3ms Grauwechsel, 4ms Schwarz-Weißwechsel) erreicht werden. Wann und ob das Display den Sprung nach Deutschland schafft, ist unbekannt.

{gallery}galleries/news/mpater/HP_2709m{/gallery}

Weiterführende Links: